CTH Logo 2024

Kontaktieren Sie uns

Huashan

Entdecken Sie die Wunder des Huashan: Chinas heiliger und aufregender Berg

Eine Erkundung der spirituellen Bedeutung von Huashan und abenteuerliche Eskapaden

Informationen über Huashan

Der Huashan, auch bekannt als Berg Hua, ist ein majestätischer Berg in der Provinz Shaanxi in China. Er ist bekannt für seine atemberaubende natürliche Schönheit und seine große kulturelle Bedeutung. Der Huashan gehört zu den Fünf Großen Bergen Chinas und ist ein beliebtes Ziel für Pilger und Abenteuerlustige. Hier ein kurzer Einblick in die Faszination des Huashan:

Eingebettet im Herzen Chinas: Der Huashan erhebt sich in der Qinling-Bergkette, etwa 120 Kilometer östlich von Xi'an, und ist somit für Reisende leicht zugänglich. Seine strategische Lage hat ihm den Ruf eingebracht, einer der verehrtesten und historisch bedeutendsten Berge Chinas zu sein.

Ein Zufluchtsort für Pilger: Huashan wird als spirituelles Zentrum mit einer Reihe von alten Tempeln und religiösen Strukturen gefeiert. Er ist ein bedeutender Ort für taoistische Verehrung und zieht Anhänger an, die in der atemberaubenden Natur Erleuchtung und Ruhe suchen.

Nervenkitzel für Abenteurer: Dieser Berg ist nicht nur etwas für spirituell Interessierte; er ist ein Paradies für Abenteurer. Seine tückischen Pfade, steilen Anstiege und schmalen Wege fordern Wanderer und Abenteurer heraus. Der berüchtigte Plank Walk ist eine Mutprobe, bei der Wagemutige schmale Holzplanken überqueren, die Hunderte von Metern über dem Boden an den Klippen befestigt sind.

Spektakuläre Aussichten: Climbing Huashan bietet einen unvergleichlichen Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Die Gipfel des Huashan, bestehend aus Nordgipfel, Südgipfel, Ostgipfel und Westgipfel, bieten jeweils einzigartige Perspektiven. Der beliebteste Gipfel ist der Ostgipfel, von dem aus man den Sonnenaufgang am besten beobachten kann, was ihn zum Traum eines jeden Fotografen macht.

Interessante Fakten über Huashan

Historische Bedeutung: Huashan ist seit über 2.000 Jahren ein Ort der Verehrung und spielt eine bedeutende Rolle in der chinesischen Geschichte und Kultur.

Fünf Gipfel: Die fünf Gipfel des Huashan stellen die fünf Himmelsrichtungen eines traditionellen chinesischen Kompasses dar und symbolisieren seine zentrale Bedeutung.

Ein taoistischer Rückzugsort: Der Berg ist übersät mit taoistischen Tempeln und Einsiedeleien, in denen taoistische Mönche einst Abgeschiedenheit und Erleuchtung suchten.

Gefährlichste Wanderung der Welt: Der Plankenweg auf dem Huashan gilt als eine der gefährlichsten Wanderungen der Welt und zieht Wagemutige aus aller Welt an.

Bilder von Huashan

Huashan Mount Hua China nea Xi'an
Huashan
Xi'an Huashan

Mögliche Aktivitäten in Huashan

hiking

Hiking

Highlights In der Nähe von Huashan

Stadtmauer Xi'an

Xi'an, eine der historisch bedeutendsten Städte Chinas, beherbergt ein ikonisches Relikt seiner Vergangenheit - die alten Stadtmauern. Sie erstrecken sich über das Herz von Xi'an und sind ein Zeugnis für das bleibende Erbe der Stadt und die architektonischen Wunder des alten Chinas.

Erbaut während der Ming-Dynastie

Die Stadtmauern von Xi'an haben eine reiche Geschichte, die bis in die frühe Ming-Dynastie zurückreicht, genauer gesagt bis 1370. Die unter dem Befehl von Kaiser Zhu Yuanzhang errichteten Mauern dienten der Verteidigung und haben mehr als 600 Jahre überdauert.

Massives Bauwerk mit einzigartigen Merkmalen

Mit einer Länge von etwa 14 Kilometern gehören die Stadtmauern zu den umfangreichsten Befestigungsanlagen der Welt. Sie sind nicht einfach nur Mauern, sondern ein architektonisches Meisterwerk mit einzigartigen Elementen wie den Wachtürmen, einem Grabensystem und den vier Haupttoren - Changle, Anding, Yongning und Anyuan - von denen jedes seine eigene historische Bedeutung hat.

Eine Reise auf den alten Mauern

Besucher von Xi'an können sich auf eine unvergessliche Reise begeben, indem sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf die Stadtmauer steigen. Dieses Erlebnis bietet einen Panoramablick auf das Stadtbild und offenbart den starken Kontrast zwischen den alten und modernen Aspekten von Xi'an. Die Mauern sind mit wunderschönen Gärten geschmückt, die eine ruhige Flucht aus der geschäftigen Stadt unter ihnen ermöglichen.

City Walls: Zeuge des Wandels von Xi'an

Im Laufe der Jahrhunderte haben die Stadtmauern von Xi'an den Wandel der Stadt von einer alten Hauptstadt zu einer pulsierenden modernen Metropole miterlebt. Diese Mischung aus Geschichte und Fortschritt macht die Stadtmauern zu einem unverzichtbaren Ziel für Touristen, die in die bewegte Vergangenheit Chinas eintauchen möchten. Das größte Bauwerk von Xi'an ist 12 km lang, 12 m hoch und an der Spitze bis zu 14 m dick. Die Mauer wurde im späten 14. Jahrhundert auf den Fundamenten der Palastbezirksmauer aus der Tang-Periode errichtet. Sie besteht aus einem mit Ziegeln ummantelten Stampflehmkern. Der Fahrzeugverkehr fließt durch zusätzliche Öffnungen neben den rechteckigen Torbastionen. Auch der Stadtgraben blieb erhalten. Nachdem eine zuvor abgerissene Lücke in der Nähe des Bahnhofs geschlossen wurde, ist ein kompletter Rundgang auf der Mauer möglich - oder eine Rundfahrt mit einem Leihfahrrad vom Südtor aus.

Unsere Reisen nach Huashan


2024 China Tours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Jessica Kuehn

Ihr Kontakt

Jessica

Jessica Kuehn