Liu Shuzhen

Ihre Reiseleitung auf unseren China Rundreisen

Liu Shuzhen

Liu Shuzhen ist eine unserer jüngsten Reiseleiterinnen; sie wurde 1984 in Hangzhou geboren. Schon früh engagierte sie sich als Klassensprecherin und später dann als Lehrerin für bedürftige Kinder sowie als Mentorin für ausländische Lehrer. Ihr Talent für Sprachen ließ sie Germanistik studieren. Während ihres Studiums wurde sie von ihrer Heimatprovinz Zhejiang ausgezeichnet für ihren besonderen Fleiß. 2007 beendete sie ihr Germanistikstudium und begann anschließend ihre Reiseleitertätigkeit. 

Mit ihrer Kompetenz, Freundlichkeit und großen Hilfsbereitschaft begeistert sie unsere Gäste und führt gerade China-Neulinge mit viel Liebe zum Detail in das Reich der Mitte ein. Wir freuen uns Liu Shuzhen zu unseren Top-Reiseleiterinnen von China Tours zählen zu dürfen. 

Reiseleiterin für:
China zu Land und zu Wasser

Liu Shuzhen persönlich

  • ..so eine Art " Kulturbrücke" für unsere Gäste sein zu können und ihnen die chinesische Kultur und Bräuche nah bringen zu können. Auf der anderen Seite genieße ich es natürlich auch von meinen Reisenden viel über Deutschland und Europa zu lernen.

  • ...als wir auf der Yangtze-Kreuzfahrt den letzten gemeinsamen Abend hatten und die Stimmung einfach nur toll war bei Tanz und Musik. Ich habe dann für meine deutschen Gäste ein Lied gesungen und im Gegenzug haben sie mir dann gezeigt wie man dazu tanzen würde. Das war toll.

  • Natürlich in  Hangzhou, meine Heimatstadt. Es gibt ein bekanntes chinesisches Sprichwort: "Im Himmel gibt es das Paradies, auf Erde ist Hangzhou". Ich bin hier geboren, habe hier studiert und auch meine Arbeit angefangen. Die Stadt ist irgendwie mit mir zusammen erwachsen geworden. Hier gibt es überall Erinnerungen aus meinem Leben.

  •  Das sind auf jeden Fall der Kaiserpalast in Peking, die Li-Flussfahrt in Guilin und ein Spaziergang am Westsee in Hangzhou.

  •  Eine Europareise. Ich habe so viel über Deutschland, Österreich und die Schweiz gelesen. Und bei meiner Arbeit habe ich mit so vielen netten Leuten aus diesen Ländern zu tun. Deswegen würde ich gerne mit meinen eigenen Augen Deutschland und Europa mal besuchen und die europäische Sitten und Kultur persönlich erleben.