Ein offenes Wort …

… in Sachen Reiseleiter

Im schnell wachsenden Reiseland China ist es schwer, gut ausgebildete Reiseleiter zu finden. Daher haben wir nach jahrelanger Suche und Schulung einen Stamm gut ausgebildeter China Tours-Reiseleiter aufgebaut.

Diese kommen bei nahezu allen Rundreisen zum Einsatz. Sie sind das Aushängeschild von China Tours, leben unsere Philosophie und sind durch jahrelange Arbeit mit uns bestens mit den Interessen und Ansprüchen unserer Gäste vertraut.

In einigen Regionen und Orten kommen örtliche Reiseleiter zur Reisegruppe hinzu und unterstützen den ständigen China Tours-Reiseleiter. Zusammen bilden Sie die Grundlage für die gute und ortskundige Betreuung unserer Gäste in China.

… in Sachen Trinkgelder

Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im chinesischen Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Im Gegensatz zu etlichen Mitwettbewerbern erhalten die China Tours-Reiseleiter von uns eine feste Vergütung für ihre Tätigkeit als ständige Reiseleiter. Auch die Busfahrer erhalten einen höheren Lohn, so dass wir bei China Tours-Gruppenreisen (Preistipp-Reisen ausgenommen) die Trinkgelder für Busfahrer bereits im Reisepreis inkludieren konnten. Die überdurchschnittlichen Leistungen unserer erfahrenen und herausragend qualifizierten Reiseleiter können wir jedoch nur gewährleisten, wenn die im professionellen Germanistikstudium und durch unsere persönlichen Schulungen erworbenen Fähigkeiten darüber hinaus auch entsprechend von unseren Gästen honoriert werden.

Die Anregungen von vielen Gästen, Trinkgelder in den Reisepreis zu inkludieren, sind leider schwer realisierbar, da wir nicht immer gewährleisten können, dass diese Gelder auch tatsächlich in voller Höhe an die Reiseleiter, Kofferträger und an das sonstige Servicepersonal weitergegeben werden, die ja nicht alle ausschließlich für China Tours arbeiten. Da eine Inkludierung des Trinkgeldes auch bei anderen Reiseveranstaltern nicht üblich ist, würde es zudem sowohl im Reiseland als auch in Deutschland zu einer stärkeren Wettbewerbsverzerrung kommen. Darüber hinaus ist jede China-Reise anders und hängt oftmals sehr stark von den individuellen Leistungen und dem Einsatz der Reiseleiter ab. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen so die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz zum Ausdruck zu bringen.


Wir empfehlen folgende Trinkgelder:

China Tours-Reiseleiter:     30 Yuan pro Tag
Lokaler Reiseleiter:             20 Yuan pro Tag
Kofferträger:                       5 Yuan pro Transport und Koffer        

Generell gilt natürlich: Wenn Sie zufrieden sind, geben Sie gerne etwas mehr, wenn nicht, dann geben Sie etwas weniger.

… in Sachen Freundschaftsläden

Der Besuch von sogenannten Freundschaftsläden während Ihrer China-Reise ist von den lokalen Behörden vorgegeben. Wir halten die Anzahl der Besuche auf den meisten Reisen so gering wie möglich, können sie aber nicht komplett vermeiden. Betrachten Sie dies als gute Gelegenheit, chinesisches Kunsthandwerk kennenzulernen und Souvenirs und Geschenke zu erwerben.

Sollten Sie Einkäufe tätigen, vergessen Sie nicht, kräftig zu handeln. Dies ist in China landesüblich. Beim Ausprobieren wünschen wir Ihnen viel Spaß!