CTH Logo 2024

Kontaktiere uns

Potala Palace Lhasa Tibet

Yangtze und Tibet

China-Rundreise vom Yangtze bis nach Lhasa

Länge

19 Tage

Gruppengröße

8-18 Reisende

Reiseart

Comfort

Yangtze und Tibet

Highlights der Reise

Weltmetropolen Shanghai und Peking

Besuch des Potala-Palastes in Lhasa

Mit der Tibet-Bahn über das Hochplateau

Yangtze-Kreuzfahrt

Das China Tours-Erlebnis

Mit der U-Bahn Shanghai entdecken

Spirituelle Begegnungen in tibetischen Klöstern

Tai-Chi Kurs in Xi'an

Sonnenuntergang auf der Großen Mauer

Diese kontrastreiche Reise beginnt in Shanghai, nimmt Sie mit auf eine Yangtze-Kreuzfahrt, bringt Sie auf das Dach der Welt und führt Sie mit der Tibet-Bahn nach Xi‘an. Die vielseitige China-Tibet-Reise mit Yangtze endet schließlich in Peking.

Auf dieser Reise erleben Sie in 20 Tagen das weite Panorama Chinas mit seinen ultramodernen Städten im Osten des Landes, beeindruckender Natur auf dem Hochplateau Tibets und in den Schluchten des Yangtze, sowie Jahrtausende alte Geschichte in den Kaiserstädten. Technische Meisterleistungen wie die Schleusenanlage am Yangtze und die Tibet-Bahn lernen Sie ebenso kennen wie die Klöster und Paläste Lhasas, die Grabanlage des ersten Kaisers in Xi’an und die pulsierende Hauptstadt Peking. So vielfältig wie die besuchten Orte sind auch die Verkehrsmittel: In Shanghai erfahren Sie während einer U-Bahnfahrt hautnah den chinesischen Alltag. Auf dem Yangtze ist ein komfortables Kreuzfahrtschiff Ihr Zuhause und auf Chinas Eisenbahnnetz erleben Sie das Hochgeschwindigkeitszeitalter.

Shanghai Group Photo
Yangtze
Potala Palace Lhasa Tibet

Karte

Reiseroute

Plane Air China
Plane
ushuaia

Mahlzeiten inbegriffen: Mittagessen, Abendessen

Transportmittel: Flug (11:00h)

Heute fliegen Sie nach Shanghai - die Reise beginnt!

Das angegebene Essen bezieht sich auf die Mahlzeit im Flugzeug.

Transrapid Shanghai
Shanghai Tower
Shanghai Orient Pearl Tower

Transrapid

Shanghai Tower

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Zug (0:30h), Privatbus (1:00h)

In Shanghai, der Stadt im Yangtze-Delta, werden Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen begrüßt. Mit höchster Geschwindigkeit schweben Sie mit dem Transrapid in die Stadt. Um sich einen besseren Überblick zu verschaffen, fahren Sie auf den Shanghai-Tower. Vom 118. Stock können Sie Ihren Blick vom modernen Shanghai hinüber in das alte Shanghai schweifen lassen.

Das angegebene Frühstück bezieht sich auf die Mahlzeit im Flugzeug.

Shanghai Museum
Shanghai Metro
Cocktail Bar Shanghai Group Foto

Französische Konzession & der Bund

Cocktail in Shanghai

Shanghai-Museum

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: U-Bahn (1:00h)

Der heutige Tag Ihrer China Tibet Rundreise beginnt mit einer U-Bahnfahrt. Die erste Station heute ist die Französische Konzession, weiter geht es zum Volksplatz. Ihr nächster Programmpunkt ist das Shanghai Museum mit interessanten Exponaten zur Geschichte der Stadt. Flanieren Sie danach an der Uferpromenade, entlang der kolonialen Prachtbauten. Sie werden nirgendwo in der Stadt den europäischen Einfluss deutlich spüren. Am Abend blicken Sie bei einem Cocktail von einer Bar am Bund auf die nächtliche Silhouette der Stadt.

Suzhou
Master of the nets garden Suzhou
Chinese Garden Suzhou

Bummel durch die Altstadt

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Zug (1:00h), Privatbus (1:00h)

Am heutigen Tag fahren Sie in die Garten- und Seidenstadt Suzhou. Mit dem Besuch einer Seidenmanufaktur beginnt Ihr Programm. Suzhou ist schon seit der Tang- und Song-Dynastie das Zentrum der Seidenproduktion in China. Bei einem Rundgang durch die Altstadt besuchen Sie den Freimarkt und das Kunqu-Museum. Später bestaunen Sie die traditionelle chinesische Gartenbaukunst im Garten des Meisters der Netze und machen einen Spaziergang zur Marco-Polo-Brücke mit Blick auf das Wassertor Panmen und den Kaiserkanal.

Highspeed Train in China
Highspeed Train china
Yangtze Cruise

Highspeedtrain

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Zug (6:00h), Privatbus (0:30h)

Mit dem Schnellzug (2. Klasse) fahren Sie heute auf Ihrer Rundreise nach Yichang. Am Abend beziehen Sie Ihre Kabine auf dem Yangtze-Kreuzfahrtschiff, Ihr Heim für die nächsten Tage während Ihrer Flusskreuzfahrt auf dem längsten Fluss Chinas.

Yangtze 3 gorges dam
Three Gorges Dam
Monika O.

Drei-Schluchten-Damm

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Heute beginnt Ihre Flusskreuzfahrt auf Chinas großem Strom. Drei Tage lang werden Sie auf dem Yangtze, dem längsten Fluss in China fahren und die einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften Chinas genießen. In der Mitte der Xiling-Schlucht entstand mit dem Drei-Schluchten-Staudamm eines der wichtigsten Bauwerke der jüngeren Geschichte, dessen gigantische Dimensionen seine Besucher in Staunen versetzt. Sie begutachten den gigantischen Staudamm ausführlich von Land.

Boats at Yangtze River
Yangtze
Victoria Cruises Yangtze Deck

Bootsfahrt zum Nebenfluss

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Heute passieren Sie die berühmten Schluchten Wu und Qutang, welche die Landschaft auf einer Länge von etwa 150 km prägen. Gigantisch hohe Felswände ragen hier aus dem Wasser und betten den Lauf des Yangtze in ein unverwechselbares Panorama. Sie bekommen auch Gelegenheit die beeindruckenden Schluchten einmal aus der Nähe kennenzulernen. Mit einem kleinen Boot fahren Sie in einen smaragdgrünen Seitenarm des Yangtze und entdecken Natur und Alltag am Ufer.

Yangtze Cruise
Yangtze Red Pagoda
Yangtze River

Shibaozhai-Pagode

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Während Ihrer Kreuzfahrt bleibt Ihnen auch das Leben abseits des großen Flusses nicht verborgen: Sie besuchen heute die Shibaozhai Pagode.

Yangtze Cruise Chongqing
Lhasa Potala Palace

Eling Park

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (1:30h), Flug (3:00h)

Ihre China Tibet Reise geht weiter und Sie verlassen den Yangtze in Richtung Tibet. Nach der Ausschiffung besuchen Sie den Eling-Park und den Volksplatz mit dem imposanten Volksauditorium. Am frühen Nachmittag startet Ihr Flug nach Lhasa. Nach der Fahrt ins Hotel steht die Eingewöhnung an die Höhe von 3.650 m auf dem Plan.

Potala Palace Lhasa Group Photo Tibet
Jokhang Temple Tibet Group Photo
Norbert Zander

Barkhor-Markt

Potala-Palast

Jokhang-Tempel

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (1:00h)

Der Potala-Palast in Lhasa ist der Mittelpunkt des tibetischen Buddhismus in Tibet. Die Anlage, die vom Roten Berg aus Lhasa überschaut, wurde 1994 als historisches Ensemble in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Das Bauwerk war einst der Regierungssitz von Tibet und die Winterresidenz des Dalai Lamas. Als nächstes besichtigen Sie mit dem Jokhang-Tempel ein spirituelles Zentrum in Lhasa. Sinnbildlich dafür sind die tibetisch-buddhistischen Pilger, die den Tempel täglich ehrfürchtig erreichen. Der Tempel steht im Altstadtviertel Barkhor, und wird von den Pilgern auf der Barkhor-Straße umrundet – gleichzeitig ist die Barkhor-Straße auch ein lebhafter Markt.

Lhasa Monastery
Lhasa Drepung Monastery
Lhasa Sera monastery

Drepung-Kloster

Sera-Kloster

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (1:30h)

Heute besuchen Sie weitere Heiligtümer in Lhasa – Sie beginnen Ihre Tour im Drepung-Kloster, einem frühen tibetischen Staatskloster der sogenannten Gelug-Schule etwa 10 km westlich von Lhasa. Vor der Übersiedlung des Dalai Lama in den Potala-Palast war hier sein Hauptsitz. Weiter geht Ihre Reise zum Sera-Kloster, eine weitere heilige Stätte des Gelug-Ordens im Norden von Lhasa.

Yamdrock Lake, Tibet Group Photo with Yak
Yamdrock Lake Tibet
Rüdiger H.

Yamzhog Yumco

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (5:00h)

Am heutigen Tag erkunden Sie den Yamdrok-See (4.440 m). Während der Fahrt bestaunen Sie die einzigartige Landschaft von Tibet. Der See liegt einige hundert Meter unterhalb der Straße, sein Wasser ist kristallklar und schimmert in tiefen Türkistönen. Ein schöner Kontrast zum eindrucksvollen Gipfel des majestätischen Nojin Kangtsang am Horizont. Anschließend fahren Sie zurück nach Lhasa.

Qinghai–Tibet railway
Qinghai–Tibet railway
Qinghai–Tibet railway

Lhasa-Bahn

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Zug (17:00h)

Am heutigen Tag Ihrer China-Tibet Rundreise verlassen Sie Tibet wieder. Sie fahren mit der Tibet-Bahn nach Xi’an und nähern sich langsam Peking. Die Zugfahrt von Lhasa nach Xi’an ist in jeder Hinsicht ein besonderes Ereignis. Bereits heute hat die erst 2006 fertig gestellte Trasse den Status eines historischen Bauwerks. Auf ihr fahren Sie fast 2.000 km durch Tibet und Qinghai und bewundern die grandiosen Landschaften. Sie werden dabei in den Genuss unvergleichbarer Ausblicke in einer Höhe von bis zu 5.068 m kommen. So verabschieden Sie sich stilecht von Tibet.

Qinghai–Tibet railway
Qinghai–Tibet railway
Xi'An Drum Tower

Lhasa-Bahn

Transportmittel: Zug (11:00h)

Auch heute verbringen Sie den Tag auf der wohl spektakulärsten Bahnstrecke der Welt. Die berühmte Tibet-Bahn bringt Sie auf Ihrer China-Tibet Rundreise immer weiter Richtung Nordosten. Nach und nach fällt die Anzeige auf dem Höhenmesser, wenn Sie die Ebenen Zentralchinas erreichen. Bei Xi’an prägt die fruchtbare Lössebene mit Obstplantagen und kleinen Flüssen die Landschaft. Abends erreichen Sie dann die alte Kaiserstadt Xi’an.

Taichi
Cycling on Xi'An Ancient Wall
Xi'an Terracotta Army Group Picture

Tai-Chi Kurs in Xi'an

Stadtmauer Xi'an

Terrakotta-Armee

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (2:30h)

Der heutige Tag Ihrer China-Tibet Rundreise steht ganz im Zeichen des ersten Kaisers Qin Shihuangdi. Seine historische Bedeutung wurde im Jahre 1974 durch einen spektakulären Fund noch einmal unterstrichen. Landarbeiter legten damals eher zufällig erste Hinweise auf die gigantische Grabanlage des antiken Herrschers frei. Bis heute wurde ein ganzer Hofstaat mit über 7.000 Kriegern aus Ton ausgegraben. Mühevoll restauriert blickt der Geleitschutz Qin Shihuangdis seinen Betrachtern heute wieder entgegen. Nicht minder beeindruckend ist die Stadtmauer. Noch heute umgibt sie den Stadtkern auf einer Länge von immerhin 12 km. Nur durch die riesigen Stadttore konnten Besucher im kaiserlichen China in das gigantische Carrée gelangen, das heute den Innenstadtbereich bildet. Am Morgen starten Sie mit einem Tai-Chi Kurs im Stadtmauerpark, ehe Sie Xi’ans größtes Bauwerk erklimmen, die fast 13 km lange und fast vollständig erhaltene Stadtmauer. Eine Sehenswürdigkeit, die auf keiner China-Reise für Einsteiger fehlen darf, stellt allerdings alles andere in den Schatten: Die Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China, Qin Shihuangdi. Die liebevoll restaurierten Krieger blicken den Besucher stolz und mächtig an - so, als seien sie lebendig und wachten als stumme Zeugen vergangener Zeiten über ihren Kaiser.

The Great Mosque Xi'an
Xi'an Bell Tower
Highspeed Train China

Große Moschee

Highspeedtrain

Drum and Bell Tower

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Zug (6:00h), Privatbus (1:30h)

Natürlich hat Xi’an noch mehr zu bieten als die mächtige Armee des Kaisers: In der quirligen Altstadt befindet sich die Große Moschee, ein muslimisches Gotteshaus der Hui-Minderheit, errichtet nach traditionellem chinesischen Gartenbau-Vorbild, und auch der zentrale Platz mit Glocken- und Trommelturm. Im Anschluss geht es weiter zum Bahnhof. Mit dem Highspeedzug fahren Sie rasend schnell nach Peking (2. Klasse).

Beijing Summer Palace
Great Wall of China Group Photo
Great Wall Beijing

Sommerpalast

Sonnenuntergang auf der Großen Mauer

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (2:30h)

Bereits frühmorgens drängen sich die ersten Touristengruppen auf die Große Mauer, sodass diese nicht selten unter den Menschenmassen verschwindet. Mit uns besuchen Sie das mächtige Bauwerk erst am späten Nachmittag, wenn sich die meisten anderen Touristen bereits wieder auf der Rückreise befinden. Ein Erlebnis, das wir Ihnen dank langjähriger Erfahrung und viel Organisationsaufwand bieten können.

In Peking besuchen Sie als erstes den Sommerpalast mit seinen historischen Palast- und Gartenanlagen, Sie erleben Peking von seiner natürlichen Seite. Hierhin zog sich vor allem die Kaiserinwitwe Cixi gerne im Sommer zurück. Am Nachmittag geht es imposant weiter. Sie fahren hinaus zur Großen Mauer. Seit vielen hundert Jahren schlängelt sich dieses Bollwerk gegen die Nomaden aus dem Norden über die Berge und Täler quer durch das Land. Sie erleben die Große Mauer im Abendlicht der untergehenden Sonne¹, wenn fast alle Touristen bereits wieder in die Stadt zurückgefahren sind.

Temple of Heaven
Beijing Forbidden City

Himmelstempel

Die Verbotene Stadt

Besuch des Tian'anmen-Platzes

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (2:00h)

Heute fahren Sie zum Himmelstempel. In der Tempelanlage erbrachten die Kaiser den Herren des Himmels Opfer und versuchten so, günstige Umstände für die Ernte zu erflehen. Heute nutzen die Bewohner von Peking den weitläufigen Park der Tempelanlagen als Ort der Muße und der Zerstreuung. Der Tian’anmen-Platz ist unser nächstes Ziel. Dieser geschichtsträchtige Ort befindet sich im Herzen Pekings und wird von großen kommunistischen Prachtbauten wie der Volkskongresshalle und dem Nationalmuseum flankiert. Durch das Tor des Himmlischen Friedens gelangen Sie in den Kaiserpalast, dem Symbol imperialer Macht. Auf der anderen Seite der Verbotenen Stadt liegt der Kohlehügel. Von diesem Aussichtspunkt sehen Sie die Sehenswürdigkeiten von Peking noch einmal von oben. Bei einem Abschiedsessen lassen Sie noch einmal die Erlebnisse Ihrer Gruppenreise Revue passieren, bevor Sie spätabends zum Flughafen fahren und Ihren Heimflug antreten.

Plane Air China
Flight Plane
airplane plane flight xgrec

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Flug (10:30h)

Heute endet Ihre China Tibet Rundreise. Die Dauer Ihres Heimfluges wird ca. 10,5 Std. betragen.

Die angegebenen Mahlzeiten beziehen sich auf das Essen im Flugzeug.

Termine & Preise

Start

Ende

Informationen

Flüge

Verfügbarkeit

Preis

18

Jul

2026

5

Aug

2026

Geschlossen

Ab

10.000 EUR

Ihr Guide für diese Tour

China Tours Logo

Dein China Tours Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten). Dein Reiseleiter für diese Tour wird Ihnen in Kürze bestätigt. Unsere Reiseleiter sind Chinesen und sprechen alle fließend Deutsch. Jeder unserer Reiseleiter ist einzigartig und bringt seine persönliche Note in die Reise mit ein, damit Sie das Land so entdecken können, als wären Sie mit einem Freund unterwegs!

Flüge

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

18

Jul

2026

5

Aug

2026

Geschlossen

Ab

10.000 EUR

Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Infos

Einzelzimmerzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Unterbringung in einem „Einzelzimmer“ für einen Aufpreis von 659 EUR wählen. Alternativ helfen wir Ihnen gerne, einen gleichgeschlechtlichen Zimmerpartner zu finden. Wählen Sie dafür „Zimmer teilen (wenn möglich)“ aus. Wenn kein anderer Teilnehmer diese Option wählt, werden Sie in einem Einzelzimmer untergebracht und China Tours übernimmt 50 % des Zuschlags, der Rest liegt in Ihrer Verantwortung. Wir werden Sie ca. einen Monat vor Reisebeginn benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Buchung des letzten Platzes sowie bei kurzfristigen Buchungen das „Halbe Doppelzimmer“ nur bestätigen können, falls eine Anmeldung eines passenden Zimmerpartners vorliegt. Andernfalls bieten wir das Einzelzimmer zum kompletten Preis an.

Inklusive

Langstreckenflüge Frankfurt – Shanghai und Peking – Frankfurt mit Air China in der Economy-Class (1 Freigepäckstück à 23 kg)

Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Beförderungen und Transfers in China

Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern

Unser Plus für Sie: Trinkgeld für Busfahrer und Kofferträger inkl.

11 Übernachtungen in Hotels

4 Übernachtungen in der Außenkabine eines 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiffs (Landeskat.)

1 Nachtzugfahrt im 4-Bett-Abteil (1. Klasse)

Tägliches Frühstück sowie alle im Programmablauf als inkludiert beschriebenen Mahlzeiten

Ständiger deutschsprachiger China Tours-Reiseleiter und örtliche deutsch- oder englischsprachige Reiseführung

Nicht inklusive

Ein Visum ist notwendig – die Kosten liegen bei € 130,- pro Person (Beantragung erfolgt selbstständig)

Innerdeutsche Anschlussflüge ab vielen deutschen Flughäfen oder DB Rail & Fly (2. Klasse, inkl. ICE)

Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben

FAQs

Wir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung (bei Unfall oder Krankheit) und eine Auslandskrankenversicherung für die Reise abzuschließen.

Wir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung (bei Unfall oder Krankheit) und eine Auslandskrankenversicherung für die Reise abzuschließen.

Chinas 1,4 Milliarden Menschen reisen während der Feiertage gerne innerhalb des eigenen Landes, wobei vor allem die klassischen Highlights, wie die Verbotene Stadt oder die Chinesische Mauer, im Fokus stehen. Wir von China Tours entgehen auf unseren Rundreisen in Kleingruppen den Menschenmengen zumindest teilweise auf zwei Arten: Zum einen beziehen wir während der Planung unserer Reisen chinesische Feiertage mit ein und versuchen diese zu vermeiden. Zum anderen steuern wir nach Möglichkeit primär nicht-touristische Orte an. Völlig können wir uns den Menschenmassen nicht entziehen, deswegen ist es ratsam, sich bei den großen Highlights und während der Rushhour auf viele Menschen einzustellen.

China ist ein Ganzjahresziel. Die beste Reisezeit für die meisten Regionen Chinas sind die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Während dieser Zeiträume sind die Wetterbedingungen für Mitteleuropäer am günstigsten: angenehme Temperaturen und wenig Regen.

Ende 2023 traten neue Bestimmungen in Kraft, die es einigen Reisenden ermöglichen, China ohne Visum zu besuchen. Staatsangehörige bestimmter Länder, darunter Deutschland und die Schweiz, können sich nun bis zu 15 Tage lang ohne Visum im Land aufhalten. Die neuen Bestimmungen gelten bis voraussichtlich 30. November 2024.

Diese neue Regelung bedeutet, dass Sie viele der Highlights Chinas einfach nur mit Ihrem Reisepass besuchen können! Werfen Sie einen Blick auf einige unserer geplanten Rundreisen, die Ihnen die Wunder Chinas zeigen - ganz ohne Visum und dem damit einhergehenden Aufwand.

Reisen länger als 15 Tage:

Sie möchten länger in China bleiben? Für Aufenthalte von mehr als 15 Tagen ist ein Visum erforderlich. Die Beantragung muss selbstständig erfolgen. Die Gebühr für das Visum wurde kürzlich auf ca. 110 € gesenkt und diese Reduktion gilt bis Ende 2024.

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.

Der offizielle China Visa Application Service kann Ihnen weitere Informationen zur Beantragung Ihres chinesischen Visums geben.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen zur Beantragung Ihres Visums haben.

Die Einreise nach China ist für EU-Bürger visumspflichtig. Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Um zusätzliche Kosten und Zeitverlust zu vermeiden, überprüfen Sie rechtzeitig die Gültigkeit Ihres Reisepasses.

Ab dem 16. Dezember 2019 müssen Reisende, die ein Visum für China beantragen möchten, zuvor persönlich bei der zuständigen Annahmestelle in Deutschland erscheinen und dort ihre Fingerabdrücke abgeben. Weitere Details zum Thema Visa hier.

Yangtze und Tibet
Comfort
Neu

Preis

Auf Anfrage



2024 China Tours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Photo Niklas Juliusson

Ihr Kontakt

Niklas

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Photo Niklas Juliusson