12 Reisetage

ab 2.649 €

TERMINE & BUCHUNG
  • Neuheit

Mit China Tours ins Chinesische Neujahr

Pionierreise von Süd- nach Nordchina, begleitet vom China Tours Geschäftsführer

  • Hongkong • Guilin • Yangshuo • Xi’an • Peking

Im kommenden Jahr wird der Jahreswechsel in China am 25. Januar 2020 gefeiert: Das Chinesische Neujahrsfest, das sich am Mondkalender orientiert, ist der wichtigste Feiertag im Reich der Mitte. Andreas Janz, Geschäftsführer von China Tours, freut sich, Ihnen dieses außergewöhnliche Fest mit seinen jahrhundertealten Traditionen persönlich näherzubringen. Mit seiner China-Expertise betreut er diese Pionierreise, die Ihnen das Reich der Mitte zu einer Jahreszeit präsentiert, die in der Vergangenheit für Touristen nur schwer zugänglich war. In Hongkong stoßen Sie gemeinsam auf den Jahreswechsel an und bestaunen das fulminante Feuerwerk über der Skyline. In Guilin, Xi’an und Peking kochen Sie mit einheimischen Familien Neujahrsgerichte und bekommen Einblicke, mit welchen Bräuchen die Chinesen das neue Jahr begehen. Natürlich warten auch die eindrucksvollen China-Highlights wie die Große Mauer, die Terrakotta-Armee oder die Traumlandschaft von Guilin auf Sie. Kommen Sie mit auf diese ganz besondere Reise und finden Sie heraus, was das Jahr der Ratte für Sie bereithält!

Reisehöhepunkte

  • Victoria Peak in Hongkong
  • Li-Fluss-Bootsfahrt bei Guilin
  • Verbotene Stadt in Peking

China Tours-Mehrwert

  • Reisebegleitung durch China Tours Geschäftsführer Andreas Janz
  • Feuerwerk in Hongkong exklusiv vom Wasser
  • Besuch von einheimischen Familien
  • Sonnenuntergang auf der Großen Mauer

Reiseverlauf

  • Tag 1
    • Deutschland – Hongkong

    Ihr Flug nach Hongkong

    Ihre Reise nach China startet mit dem Flug nach Hongkong. Die Flugzeit beträgt ca. 14,5 Stunden.

  • Tag 2
    • Hongkong

    Das schillernde Hongkong erwartet Sie

    Am Flughafen in Hongkong nimmt Ihr Reiseleiter Sie in Empfang und bringt Sie über die berühmte Tsing-Ma-Brücke zu Ihrem Hotel. Diese Brücke besitzt von allen Brückenkonstruktionen mit Eisenbahnschienen die zweitgrößte Spannbreite der Welt. Den Abend genießen Sie ohne Termine und können das nächtliche Hongkong, das bereits in ausgelassener Feierlaune sein wird, auf sich wirken lassen.

  • Tag 3
    • Hongkong

    Hongkong Island und Neujahrsparade

    Nach einem ausgiebigen Frühstück wartet eine Halbtagestour auf Hongkong Island. Die Insel liegt im Süden der Stadt und besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie erleben unter anderem den höchsten Berg der Insel, den Victoria Peak, der zugleich wohl der bekannteste Berg in ganz Hongkong ist. Zum anschließenden Mittagessen gibt es Dim-Sum, eine vor allem in Südchina bekannte Spezialität: Es handelt sich um frittierte oder gedämpfte Snacks, die für jeden Geschmack etwas bereithalten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unser Tipp für den Abend: Besuchen Sie die noch junge chinesische Neujahrsparade im Stadtteil Tsim Sha Tsui im Süden der Stadt. Hier fahren winkende Menschen auf geschmückten Festwagen entlang und die ausgelassene Stimmung ist ansteckend! (F/M)

  • Tag 4
    • Hongkong

    Funkelndes Spektakel

    Nach dem langen Abend haben Sie sich ein kräftiges Langschläferfrühstück verdient. Außerdem warten ein Gläschen Sekt auf dem Victoria Peak und später ein elegantes Neujahrsdinner auf Sie. Und wie würde sich die einmalige Gelegenheit, das Chinesische Neujahr zu begrüßen, besser begehen lassen, als elegant auf einer Jacht? Von hier aus haben Sie den perfekten Blick auf das legendäre Feuerwerk über der Skyline von Hongkong. Der Anblick der leuchtenden Farben am Himmel, die sich im Wasser spiegeln, ist ein einmaliges Erlebnis! (F/A)

  • Tag 5
    • Hongkong – Guilin

    Guilin: duftende Blüten und traditionelle Oper

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Highspeed-Zug (2. Klasse) Richtung Nordwesten zu Ihrer nächsten Reisestation – Guilin. Nach dem Trubel in Hongkong, haben Sie hier die Gelegenheit, etwas Ruhe zu tanken. Der "Duftblütenwald", auf den sich der Name Guilin bezieht, besteht aus Osmanthus-Bäumen, deren süßer Geruch durch die Stadt zieht. Spazieren Sie entlang der glitzernden Seen und erfreuen Sie sich an der grandiosen Natur, in die Guilin eingebettet ist. Abends besuchen Sie eine Oper im Guilin-Stil. Dies ist eine traditionsreiche Kunst der Provinz Guangxi, die heute Teil des immateriellen Kulturerbes Chinas ist. (F/A)

  • Tag 6
    • Guilin – Yangshuo

    Bootsfahrt, persönliche Kontakte und ein Kochkurs

    Heute erwartet Sie ein romantisches Abenteuer: eine Bootsfahrt auf dem Li-Fluss Richtung Südosten nach Yangshuo. Sie bummeln über die Weststraße und gehen am Yulong-Fluss spazieren. Außerdem besuchen Sie eine Familie und lernen so die Menschen dieser Region und ihre Bräuche zum Chinesischen Neujahr auf sehr persönliche Art kennen. Diese Besuche werden stets als Highlight wahrgenommen, denn einen so direkten und intensiven Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung erfahren Sie sonst auf Reisen nur selten. Ein Kochkurs mit anschließendem Abendessen beendet diesen Tag voller neuer Eindrücke. (F/A)

  • Tag 7
    • Yangshuo – Guilin – Xi'an

    Ankunft in Xi’an

    Heute kehren Sie nach dem Frühstück nach Guilin zurück und genießen unterwegs einen traumhaften Ausblick auf diese schöne Region von einer Panoramaterrasse aus. Anschließend führt die Reise per Flug weiter in den Norden nach Xi’an. In dieser auch heute noch bedeutenden 4-Millionen-Stadt begann einst die sagenumwobene Seidenstraße.

  • Tag 8
    • Xi'an

    Legendäre Terrakotta-Armee

    Dieser Tag bringt Geschichte, Tradition und Moderne zusammen. Sie besuchen nach dem Frühstück die berühmte Terrakotta-Armee, die den ersten chinesischen Kaiser Qin Shihuangdi vor mehr als 2.000 Jahren im Jenseits begleiten und beschützen sollte. Die etwa 8.000 mannshohen Figuren, die erst zufällig 1974 entdeckt worden sind, bestechen mit ihren kunstvollen Details. Es schließen sich ein Marktbesuch und ein Besuch bei einer chinesischen Familie an. Hier stellen Sie zusammen Jiaozi (Maultaschen) her und essen gemeinsam zu Abend. Zum Tagesabschluss wartet eine schöne Lichterfahrt durch Xi’an. (F/M)

  • Tag 9
    • Xi'an – Peking

    Die Schönheit von Kultur und Sprache

    Sie bleiben nach dem Frühstück noch ein bisschen in der Stadt, denn Xi’an ist unter anderem bekannt für seine alte Stadtmauer, die größte ihrer Art im ganzen Land. Außerdem besuchen Sie einen Kalligrafie-Kurs in der Kleinen Wildganspagode, einem sehenswerten Denkmal Chinas, dessen Bau 684 beauftragt worden ist. Von den ursprünglichen 15 Stockwerken sind heute noch 13 erhalten. Anschließend bringt Sie ein Flug weiter in den Nordosten Chinas nach Peking. (F/M)

  • Tag 10
    • Peking

    Hutongs-Spaziergang und die Große Mauer im Sonnenuntergang

    Dieser Tag gehört Chinas Hauptstadt: Nach dem Frühstück spazieren Sie durch die Hutongs, die schmalen Gassen mit den traditionellen Wohnhöfen, die charakteristisch für Peking sind. Durch das Chinesische Neujahrsfest sind viele Einheimische zu ihren Familien gereist, sodass Sie das winterliche Peking von einer ganz neuen Seite kennenlernen können. Zum Mittagessen sind Sie bei einer chinesischen Familie eingeladen. Genießen Sie diesen besonderen Tag mit seinen vielen Höhepunkten! Zum Sonnenuntergang finden Sie sich auf der Großen Mauer von Badaling ein, einem beliebten Treffpunkt und einem der bekanntesten Abschnitte der Chinesischen Mauer. Der grandiose Anblick und das einmalige Gefühl auf den historischen Steinen zu stehen, wird Ihnen sicher unvergesslich bleiben. (F/M/P)

  • Tag 11
    • Peking – Deutschland

    Pekings Klassiker

    Heute stehen noch einmal Pekings Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Sie erkunden den berühmten Tian’anmen-Platz (Platz des himmlischen Friedens) und den herrlichen Kaiserpalast in der Verbotenen Stadt. Dieser Komplex ist über 600 Jahre alt. Einst wohnten hier bis zu 3.000 Menschen. Gleich dahinter liegt der Jingshan-Park mit dem sogenannten Kohlehügel, einem Hügel aus Schutt, von dem aus Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt haben. Zum Abschluss gibt es als Abendessen die ebenfalls berühmte und traditionelle Pekingente, die Ihnen sicher munden wird. Zufrieden, satt und vielleicht ein wenig müde treten Sie nun den Rückflug nach Deutschland an. Ihre Flugzeit beträgt etwa 10,5 Stunden. (F/A)

  • Tag 12
    • Deutschland

    Ankunft zu Hause

    Am frühen Morgen kommen Sie in Deutschland an. All die eindrucksvollen Erinnerungen werden Sie im neuen Jahr der Ratte begleiten! Schauen Sie, was es für Sie bereithält.

Termine & Preise

Termine Reiseleiter EZ-Aufpreis pro Person
23.
Januar
2020
03.
Februar
2020
Reiseleiter: China Tours-Reiseleiter EZ-Aufpreis: + 649 € p.P.
2.649 €
BUCHBAR
ZUR BUCHUNG

Sagen Ihnen diese Termine nicht zu oder stehen Ihnen aktuell keine buchbaren oder garantierten Termine, für diese Reise, zur Verfügung?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfragen Sie bitte weitere Möglichkeiten direkt bei unseren Reisemanagern!

KONTAKT AUFNEHMEN

Enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge Frankfurt – Hongkong über Peking und Peking – Frankfurt mit Air China in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers in Hongkong
  • Beförderungen und Transfers in China
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Unser Plus für Sie: Trinkgelder für Busfahrer und Kofferträger inkl.
  • 9 Übernachtungen in Hotels
  • Verpflegung laut Programm: F = Frühstück (9x), M = Mittagessen (3x), A = Abendessen (6x), P = Picknick (1x)
  • Deutschsprachige örtlich China Tours Reiseleiter

Extras

  • Visum pro Person zurzeit € 130,–
  • DB Rail & Fly (2. Klasse inkl. ICE) € 79,–
  • Business-Flug auf Anfrage
  • Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Zusätzliche Informationen

Teilnehmerzahl: min. 10, max. 20 Personen (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Ihre Hotels

Hongkong:  Hotel Dorsett Tsuen Wan ****
Guilin:         Lijiang Waterfall Hotel ****
Yangshuo:   Secret Garden Boutique Hotel
Xi’an:          Sofitel on Renmin Square Hotel *****
Peking:       Guanganmen Grand Metropark Hotel ****(*)