Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

China Tours Gruppenreisenkatalog 2017

Der Vorteil dieses Systems ist unter anderem, dass das ständige, lästige Suchen nach angemessenem Kleingeld entfällt und Sie sich dann während der Reise keine weiteren Gedanken mehr um das Trinkgeld machen müssen. Letztendlich sollte aber immer gelten: gute Leistung – gutes Trinkgeld! FREUNDSCHAFTSLÄDEN Der Besuch von sogenannten Freundschaftsläden während Ihrer China-Reise ist von den lokalen Agen- turen in China vorgegeben. Wir halten die Anzahl der Besuche auf den meisten Reisen so gering wie möglich. Sie müssen in den Läden nichts erwerben, können schauen, Tee trinken oder den Freundschaftsladen auch zügig wieder verlassen. Pro Region wird meist ein Freundschaftsladen angeboten, sodass sich die Anzahl der Besuche in überschaubarem Rahmen hält. REISELEITER Im schnell wachsenden Reiseland China ist es schwer, gut ausgebildete Reiseleiter zu finden. Bei China Tours haben wir im Laufe der Jahre jedoch mit eigenen Schulungen einen Stamm sehr gut ausgebildeter China Tours-Reiseleiter aufgebaut. Diese kommen bei nahezu allen Rundreisen zum Einsatz. Sie sind das Aushänge- schild von China Tours, leben unsere Philosophie und sind durch langjährige Tätigkeit als Reiseleiter bestens mit den Interessen und Ansprüchen unserer Gäste vertraut. In einigen Regionen und Orten kommen örtliche Reiseleiter zur Reisegruppe hinzu und unterstützen den China Tours-Reiseleiter. Zusammen bilden sie die Grundlage für die gute und ortskundige Betreuung unserer Gäste in China. Unter www.ChinaTours.de/ Reiseleiter stellen wir Ihnen alle unsere China Tours- Reiseleiter vor. TIPPS ZUM TRINKGELD IN CHINA Die Zeiten, in denen es in China unüblich war, Trink- geld zu geben, sind längst vorbei. Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im chinesischen Tourismus inzwi- schen stark verbreitet und orientiert sich an amerikani- schen Verhältnissen. Die Frage, in welcher Höhe ein Trinkgeld für unsere China Tours-Reiseleiter angemessen und üblich ist, taucht daher immer wieder auf. Bei einer zweiwöchi- gen Reise halten wir einen Betrag von € 60,– bis € 70,– pro Gast für angemessen. Für eine dreiwöchige Reise entsprechend mehr. Daher ist es bei unseren Reisen üblich, dass am Ende der Reise ein Mitglied der Gruppe das eingesammelte Trinkgeld an den Reiseleiter im Rahmen eines Abschiedsessens übergibt. In China gilt ein persönlich überreichtes Trinkgeld als eine Hono- rierung der Leistungen und in aller Regel haben unsere Reiseleiter dieses „Dankeschön“ mehr als verdient. Das obligatorische Trinkgeld für die Busfahrer, Koffer- träger und die Yangtze-Kreuzfahrt haben wir bei den meisten Reisen (z. B. alle klassischen Reisen innerhalb Chinas) bereits für Sie inkludiert. Für die örtlichen Reiseführer, wird Ihr Reiseleiter zu Beginn der Reise vorschlagen, für diese eine Trinkgeldkasse einzurichten. Aus dieser Kasse werden die erwarteten Trinkgelder auf der Reise bezahlt. Bei einer zweiwöchigen Reise ist mit ca. € 40,– bis € 50,– pro Person zu rechnen. China Tours-Reiseleiter Xiao Wei im Gespräch mit unseren Gästen C hina Tour s QUALITÄTBei China Tours legen wir großen Wert auf Transparenz und Offenheit. Auch dies ist Teil unseres Qualitätsanspruchs. Auf diesen Seiten sprechen wir offen an, was Sie über Ihre Reise nach China wissen sollten. Ein offenes Wort Was Sie über China-Reisen wissen sollten 104 Rufen Sie uns an: 040 819738-70 104 Rufen Sie uns an: 040819738-70

Seitenübersicht