Chinas stille Seiten

18 Reisetage

ab 3.180 €

TERMINE & ANFRAGE
  • Neuheit

Exklusivreise mit Dr. Hans Wilm Schütte

  • Hangzhou
  • Tiantai
  • Jinhua
  • Wuyishan
  • Xiamen
  • Guilin
  • Zhaoxing
  • Congjiang
  • Guangzhou

Das alte China, das einem in Peking, Shanghai oder Xi’an fast nur noch in Museen, Tempeln und Ausgrabungsstätten begegnet, ist anderswo noch lebendig: in historischen Kleinstädten, wo noch von Hand am Dorfteich gewaschen wird, in entlegenen Klöstern oder auch in Dörfern zwischen Reisterrassen, in denen ethnische Minderheiten wohnen und Volkstrachten oft noch zum Alltag gehören. Die meisten der besuchten Orte sind vom chinesischen Inlandstourismus noch wenig berührt und im Ausland unbekannt. Die Ausnahmen von der Regel: In der Millionenstadt Hangzhou geleiten wenig bekannte Pfade(n) abseits der Touristenströme durch Chinas schönste Stadtlandschaft, auf dem autofreien Inselchen Gulangyu bei Xiamen verbreiten kolonialzeitliche Villen Atmosphäre, und die Fahrt per Bambusfloß durch die Traumlandschaft des Wuyi-Gebirges mit seinen schwarzen Felswänden, Wäldern und Teegärten schenkt anhaltende Glücksgefühle. Ein weiteres Highlight, das diese Reise besonders macht, ist die ständige Reiseleitung durch Herrn Dr. Schütte, der Ihre Reise mit fundiertem und umfangreichem Wissen über China zu einem absolut erinnerungswürdigen Erlebnis macht.

Reisehöhepunkte

  • Vom Tourismus fast unberührte Orte in China
  • Stille Wege in der Millionenstadt Hangzhou
  • Ausflug ins Gebirge Wuyishan
  • Lehmbauten der Hakka-Minorität bei Xiamen
  • Wind- und Regenbrücke der ethnischen Minderheit Dong
  • Reisterrassen bei Jiabang

China Tours-Mehrwert

  • Begleitung der Reise durch China-Kenner Dr. Hans Wilm Schütte
  • Deutschsprachige China-Tours Reiseleiter
  • Ausgesuchte Wege
  • Kleine Reisegruppe
  • Tag 1
    • Deutschland - Hangzhou

    Anreise

    Sie fliegen von Hamburg über Amsterdam nach Hangzhou. In der Economy-Class der KLM genießen Sie den ersten Schritt auf eine spannende Reise ins Reich der Mitte. 

  • Tag 2
    • Hangzhou

    Schwerelos über dem Westsee

    Nach Ihrer Ankunft in Hangzhou machen Sie zum Einstieg einen Spaziergang am sagenumworbenen Westsee und dann eine Gondelfahrt mit Panoramablick auf die Stadt. (A)

  • Tag 3
    • Hangzhou

    Entlang des alten Pilgerpfades

    Sie flanieren entlang des Yanggong Damms am Westsee und besuchen den schönen Privatgarten Guo Zhuang am nordwestlichen Ufer des Westsees. Sie besuchen die Tianzhu-Klöster, welche ein alter Pilgerpfad miteinander verbindet. (F/A)

  • Tag 4
    • Hangzhou - Tiantai

    Hoch hinaus auf den Tiantai Berg

    Heute führt Sie eine Busfahrt zum Klosterberg Tiantai Shan, wo Sie zu den taoistischen Tempeln des Chicheng-Hügels aufsteigen und das Guoqing Kloster aus der Sui-Dynastie besichtigen.(F/A) 

  • Tag 5
    • Tiantai

    Reizvolle Horizonte des Tiantai

    Ein Ausflug mit dem Bus geht zum abgelegenen Gaoming-Kloster und weiter zum Shiliang-Gebiet mit einer Wanderung durch eine felsige Schlucht zu Wasserfällen und weiteren Klöstern. (F/A)

  • Tag 6
    • Tiantai - Zhuge Cun (Lanxi)

    Entlang unterirdischer Pfade

    Sie fahren heute weiter zur historischen Kleinstadt Zhuge Cun nahe Lanxi, Kreis Jinhua. Auf dem Weg wird ein Stopp eingelegt, um auf einem unterirdischen Fluss zu Tropfsteinhöhlen zu fahren. (F/A)

  • Tag 7
    • Zhuge Cun (Lanxi)

    Sprung zurück in der Zeit

    Der ganze Tag ist der Erkundung dieser faszinierenden Ortschaft gewidmet, in der das alte China noch sehr lebendig ist. Ein Ahnentempel, eine Sippenakademie und andere historische Bauten zeugen vom früheren Wohlstand und bildungsbeflissenen Bürgern. Auch für einen Einkaufsbummel bleibt Zeit. (F/A)

  • Tag 8
    • Jinhua (Lanxi) - Wuyishan

    Weiterfahrt in die Provinz Fujian

    Sie machen eine Wanderung am Felsen Daci Yan, an der kleine Tempel kleben. Weiter reisen Sie mit dem Zug zum Wuyi Shan in der Provinz Fujian. Das Gebirge steht seit 1999 auf der Unesco-Welterbeliste.  (F/A)

  • Tag 9
    • Wuyishan

    Floßfahrt inmitten des Gebirges

    Mehrere kurze Wanderungen geleiten Sie zu den Attraktionen der Bergregion, die für ihre schwarzen Felswände und ihren Tee berühmt ist. Der Höhepunkt jedoch ist eine geruhsame Fahrt mit dem Bambusfloß. Am Abend besteht Gelegenheit, die spektakuläre Freilichtshow „Impression Dahongpao“ zu sehen (nicht inkludiert). (F/A)

  • Tag 10
    • Wuyishan - Xiamen

    Unglaubliches Wasserspektakel

    Besonders beeindrucken wird Sie die sogenannte Wasservorhanghöhle. In dieser natürlichen Grotte können bis zu 1.000 Besucher eine herrliche Wasserkulisse erleben. In der Nähe besuchen Sie die Huxiao Felsen. Hier fängt sich der Wind auf so besondere Art und Weise, dass Sie das Gebrüll eines Tigers zu hören glauben, wenn der Wind gegen die Felswand weht. Anschließend fahren Sie mit dem Zug weiter in die lebhafte Hafenstadt Xiamen. (F/A)

  • Tag 11
    • Xiamen

    Architektur für sich: Die Tulous

    Heute machen Sie einen Tagesausflug zu den Hakka-Wohnburgen bei Yongding. Jede einzelne davon bietet Wohnung für einige Hundert Menschen; viele sind bis heute bewohnt. Sie sind seit 2008 als Unesco-Welterbestätte anerkannt. Am Abend beginnt Ihr Aufenthalt auf der autofreien Villeninsel Gulangyu. (F/A)

  • Tag 12
    • Xiamen (Gulangyu)

    Autofreie Insel Gulangyu

    Der ganze Tag steht für eine geruhsame Erkundung der Insel mit ihren Villen und kleinen Geschäftshäusern aus der Kolonialzeit zur Verfügung. Dazu gehören der wunderschöne Shuzhuang Garten, der Felsgipfel Riguang Yan, ein Tempel und das Klavier-Museum. (F/A)

  • Tag 13
    • Xiamen - Guilin

    Weiter gen Westen

    Mit dem Flugzeug reisen Sie in die südchinesische Stadt Guilin. Je nach Flugzeit haben Sie noch Zeit für eine weitere Besichtigung in Xiamen oder einen Spaziergang im tropischen Guilin. (F/A)

  • Tag 14
    • Guilin - Sanjiang - Zhaoxing

    Eine vielzweckmäßige Brücke

    Von Guilin geht es heute per Zug nach Sanjiang ins Siedlungsgebiet der Dong-Minderheit. Dort, im Ort Chengyang, sehen Sie die berühmten Wind-und-Regenbrücke und die typischen Trommeltürme, ehe Sie mit dem Zug nach Zhaoxing fahren, eine weitere historische Ortschaft der Dong. (F/A)

  • Tag 15
    • Zhaoxing - Congjiang

    Einblicke in ethnische Minderheiten

    Auf dem Weg nach Congjiang besuchen Sie verschiedene Dörfer u.a. der Dong-Minderheit. Ein ausgedehnter Spaziergang gibt Ihnen Einblick in das heutige Leben des Volkes. (F/A)

  • Tag 16
    • Congjiang - Jiabang - Congjiang

    Auf zu den Reisterrassen

    An den Reisterrassen von Jiabang erleben Sie, wie menschliche Schaffenskraft eine Landschaft nachhaltig und ertragsreich bewirtschaften kann. Weniger bekannt als die Reisterrassen von Longsheng, sind die Terrassen in Jiabang oftmals menschenleer und werden nur von den örtlichen Bauern und Anwohnern besucht. Hier bieten sich einmalige und unvergessliche Eindrücke und Fotomotive. (F/A)

  • Tag 17
    • Congjiang - Guangzhou - Paris

    Letztes Highlight: Hafenstadt Guangzhou

    Die Reise neigt sich dem Ende hin. Mit dem Zug geht es nach Guangzhou, dem letzten Ort Ihrer Reise. Ein Besuch des supermodernen Stadtviertels Zhujiang Xincheng (mit Hochhäusern und Opernhaus von Zaha Hadid) liefert ein echtes, urbanes Kontrastprogramm zu den bisherigen „stillen Seiten“. Am Abend treten Sie Ihren Rückflug über Paris an. (F/A)

  • Tag 18
    • Paris - Hamburg

    Deutscher Boden unter den Füßen

    Sie fliegen von Paris weiter nach Hamburg, von wo aus Sie individuell weiterreisen.

Termine & Preise

Termine EZ-Aufpreis pro Person
22.
Oktober
2018
08.
November
2018
EZ-Aufpreis: + 520 € p.P.
3.180 €
BUCHBAR
ZUR ANFRAGE

Enthaltene Leistungen

  • Ständige Reiseleitung durch Herrn Dr. Schütte
  • Internationaler Flug mit KLM in Economy Class inkl. aller Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in 3 - 4 Sterne- bzw. Boutique-Hotels im Doppelzimmer (Standardzimmer)
  • Verpflegung inkl. Frühstück sowie Mittag- oder Abendessen
  • Alle Beförderungen, Ausflüge und Transfers in komfortablen, klimatisierten Bussen
  • Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder
  • Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseleiter
  • Flugverbindung in Economy: Xiamen - Guilin inkl. Flughafensteuer
  • Beförderungen und Transfers in China
  • Nur bei uns: Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer inkl.
  • Pro Buchung ein China Tours-Reiseführer
  • Insolvenzsicherungsschein

Extras

  • Visum pro Person zurzeit € 130,-
  • Reisekostenrücktrittsversicherung
  • Nicht genannte Mahlzeiten und alle Getränke
  • Weitere Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Zusätzliche Informationen

Teilnehmerzahl: min. 10, max. 11 Personen (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Ihre Hotels:
Hangzhou: Yurong Xilu Boutique Hotel
Tiantai: Tiantai Hotel ***(*)
Lanxi/Zhuge: Tianyitang Garden Gasthaus
Wuyishan: Sheman Hotel ****
Xiamen: Xiamen Plaza Hotel ****
Gulangyu: Penero Resort Hotel
Guilin: Bravo Hotel ****
Zhaoxing: Zhaoxing Hotel **(*)
Congjiang: XY Congjiang Storite ****

Flug, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.