• +49 (0)40 819738-0
  • Wir beraten Sie gerne persönlich

FAQs - Häufige Fragen

Es gibt viele Chinaspezialisten - Warum ist China Tours die bessere Wahl?

China Tours ist ein deutscher Reiseveranstalter mit Sitz in Hamburg. Als führender Spezialist für China Reisen legen wir großen Wert auf eine ausführliche persönliche Beratung und eine professionelle Betreuung während der Reise. In Hamburg stehen Ihnen unsere kompetenten China-Experten und Reisemanager jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. In China betreuen Sie unsere Kollegen aus den Büros in Shanghai, Peking und Guilin.

Die hohe Qualität unserer Reisen bestätigen auch unsere Gäste: 99 Prozent aller Reisenden im ersten Halbjahr 2015 empfehlen China Tours weiter. Neben den kleinen Gruppen und dem besonderen China Tours-Mehrwert sind für dieses außergewöhnliche Feedback vor allem unsere eigenen China Tours-Reiseleiter verantwortlich. Die herausragenden Reiseleiter sind das Markenzeichen von China Tours.

Unser Ziel ist es authentische Reisen zu entwicklen, damit Sie Chinas Highlights und Sehenswürdigkeiten entdecken, aber auch die Menschen erleben und Wege abseits der üblichen Touristenpfade entdecken. Überzeugen Sie sich von unserem großen Reisespektrum.

Viele Antworten für Ihre China Reise

Was benötige ich? Was wird mich erwarten? Worauf muss ich vorbereitet sein? Für Ihre China Reise stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen bei allen Unklarheiten gerne weiter. Viele Fragen möchten wir Ihnen auf dieser Seiten bereits vorab beantworten.

Vor der Buchung

  • Bei China Tours können Sie Ihre ausgewählte Reise telefonisch, postalisch, online oder bei einem persönlichen Gespräch buchen. Die Buchung einer Reise Bedarf der Schriftform. Dazu benötigen wir von Ihnen eine handschriftliche oder digitale Unterschrift.

    Auf unserer Website finden Sie alle Reisen und aktuelle Angebote. Hier können Sie eine Reise sowohl verbindlich buchen, als auch unverbindlich reservieren. Selbstverständlich beraten wir Sie auch telefonisch unter 040 819738-0 jederzeit gerne, fachkundig und kompetent. Unsere Reisemanager stehen Ihnen während der Öffnungszeiten nicht nur telefonisch sondern nach vorheriger Terminvereinbarung auch gern persönlich in unserem Büro in Hamburg für ein Gespräch zur Verfügung.

  • Diabeteserkrankungen, Lebensmittelallergien, Behinderungen oder der Bedarf an besonderen medizinischen Geräten (zum Beispiel Schlafapnoe-Gerät) sollten bei der Reiseanmeldung unbedingt angegeben werden, damit entsprechende Vorkehrungen getroffen werden können.

  • Bei China Tours können Sie Ihre ausgewählte Reise per Überweisung oder Kreditkarte bezahlen. Eine Überweisung an China Tours ist kostenlos. Bei einer Bezahlung mit der Kreditkarte fallen für Sie Kreditkartengebühren in Höhe von 1 % vom Reisepreis bei Mastercard oder Visa und in Höhe 2 % vom Reisepreis bei AMEX an.

  • Bei Buchung eines Einzelzimmers haben Sie die Möglichkeit, sich für ein halbes Doppelzimmer vormerken zu lassen. Falls auf Ihrer Reise eine zweite gleichgeschlechtliche Person ein halbes Doppelzimmer wünscht, vermitteln wir gern. Auf den Yangtze-Schiffen können Sie stets halbe Doppelkabinen buchen; in diesem Fall wird seitens der Reederei eine gleichgeschlechtliche Person dazugebucht.

  • Alle Rundreisen können Sie auch ohne internationalen Flug buchen. Da der Flugpreisanteil bei den Reisen und den unterschiedlichen Terminen variiert, fragen Sie bitte den Abschlag bei uns direkt an.

Vor der Reise

  • Ja, denn in China sind verschiedene Steckersysteme gebräuchlich. Da passen Handy, Fön, Rassierer und Co. nicht immer. Am besten Sie packen ein internationales Steckerset ein.

  • Kinder sind bei China Tours herzlich Willkommen! Für Gruppenreisen gewähren wir folgende Ermäßigungen vom Grundpreis bei Belegung im Doppelzimmer mit 2 Erwachsenen:

  • Bei Taxifahrten und in Restaurants gibt man in China kein Trinkgeld. Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal sind dagegen durch den internationalen Tourismus an Trinkgeld gewöhnt und darauf angewiesen. Die Trinkgelder sind nicht im Preis enthalten. So haben Sie die Möglichkeit die gute Leistung Ihres Reiseleiters mit einem hohen Trinkgeld zu würdigen oder bei nicht so guter Leistung weniger Trinkgeld zu geben. Die ständigen China Tours-Reiseleiter erhalten von uns darüber hinaus natürlich grundsätzlich ein angemessenes und faires Gehalt.

    Unsere Empfehlung zu den gängigen Höhen der Trinkgelder, die sie für Ihre Reise einplanen sollten, finden sie hier.

  • Ja, denn ein Rücktritt von der Reise ist in der Regel mit Kosten verbunden. Wir empfehlen daher jedem Teilnehmer bei der Buchung auch eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.ChinaTours.de/Versicherung

  • Solange die Flugtickets noch nicht ausgestellt sind, ist es selbstverständlich möglich, die Reise auf eine Ersatzperson umzustellen. Aber Vorsicht: Das gilt natürlich nicht für Ihr Visum. Dieses müsste in einem solchen Falle neu beantragt werden. Bei unseren Gruppenreisen können Sie bis 46 Tage vorher und unter der Voraussetzung, dass noch kein Ticket ausgestellt worden ist, eine Ersatzperson stellen. Bei individuellen Reisen können ggf. andere Fristen gelten.

  • China Tours ist auch ein Spezialist für Indivdualreisen nach China. Sie können unsere Gruppenreise sowohl als Privatreise ab 2 Personen buchen oder Ihre individuelle China Reise schnell und einfach in unserem Reisekonfigurator zusammenstellen. Gerne gestalten wir Ihnen natürlich auch persönlich ein komplett individuelles und Ihren besonderen Wünschen entsprechendes, maßgeschneidertes Reiseprogramm. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Individual(at)ChinaTours.de oder rufen Sie uns an Tel.: 040 819738-60.

  • Für das Reisen in der Gruppe bietet China Tours Ihnen zwei Optionen: Zum einen können Sie sich selbstverständlich zusammen mit einer Gruppe für alle China Gruppenreisen anmelden. Sofern genügend Plätze vorhanden sind, steht einer Buchung nichts im Wege.

    Alternativ dazu haben Sie die Möglichkeit, und das eignet sich insbesondere für große Gruppen, eine China Reise als Sondergruppenreise zu buchen. UnserenSondergruppenabteilung erstellen wir Ihnen eine individuelle Reise nach Ihren Vorstellungen und Wünschen – für Vereine, Firmen oder größere private Gruppen. Gern erarbeiten wir auch Reiserouten mit besonderen Themenschwerpunkten oder zu bestimmten Ereignissen in China aus.

  • China ist ein Ganzjahresziel. Die beste Reisezeit für die meisten Regionen Chinas sind die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Während dieser Zeiträume sind die Wetterbedingungen für Mitteleuropäer am günstigsten: angenehme Temperaturen und wenig Regen.

  • Die Einreise nach China ist für EU-Bürger visumspflichtig. Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Um zusätzliche Kosten und Zeitverlust zu vermeiden, überprüfen Sie rechtzeitig die Gültigkeit Ihres Reisepasses.

    China Tours Hamburg ist berechtigt, Visa für deutsche Staatsbürger aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Bremen zu beantragen. Für Gäste aus den übrigen Bundesgebieten können wir seit 2015 über unser Hauptstadtbüro China Tours Berlin ein Visum beantragen. Weitere Details zum Thema Visa hier.

  • China ist ein großes Land. Von Nord nach Süd erstreckt es sich über mehrere Klimazonen, von Ost nach West sorgt die extreme Topographie für klimatisch große Unterschiede. Hochgebirge, Wüsten, endlose Ebenen, Flusstäler und Küstenlandschaften sind nur einige der geographischen Merkmale des Landes. Entsprechend unterschiedlich sind die Packlisten für Reisende in das Reich der Mitte. Natürlich gibt es einige Dinge, die in keinem Koffer fehlen sollte – egal, wohin Ihre Reise Sie führt:

  • Wegen der teilweise großen Höhen (über 5.000 m) auf einigen Passstraßen sollten Sie sich zu Reisebeginn in guter körperlicher Verfassung befinden. Die großen Höhen können häufig zu kurzfristigen körperlichen Beschwerden führen. Um Ihren Körper bei der Anpassung zu unterstützen und Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit u.ä. zu vermeiden, sollten Sie in den ersten Tagen große körperliche Anstrengungen und Alkohol vermeiden. Trinken Sie täglich mindestens zwei Liter Wasser oder Tee und achten Sie auf längere Ruhepausen. Personen, die unter einem hohen Blutdruck und/oder Herz- oder Atemwegserkrankungen leiden, sollten vor der Reise mit Ihrem Arzt sprechen und ausreichend Medikamente mitnehmen. Aufgrund der mangelnden medizinischen Versorgung in den Bergen sollten Sie Arzneimittel für mögliche Probleme, zum Beispiel Aspirin oder Medikamente gegen Magen-Darm-Beschwerden, mitbringen. Bedenken Sie, dass es in großer Höhe auch im Sommer kalt werden kann. Sie benötigen zwar keinerlei spezielle Ausrüstung, doch festes Schuhwerk und Outdoor-Kleidung sind empfehlenswert.

  • Gerade in den entlegenen Provinzen, Grenzregionen und in den Berg- oder Wüstengebieten können Sie viel über die noch lebendigen alten Kulturen erfahren. Sie besuchen Altstädte und Dörfer sowie spektakuläre Landschaften. Die Reisen entlang der Seidenstraße, nach Tibet, Nepal, in die Mongolei sowie in das westliche Sichuan und Yunnan sind einige Beispiele hierfür. Die Infrastruktur dieser Gebiete ist allerdings nicht so gut ausgebaut wie die der Boomregionen des östlichen Chinas: Wenig befahrene schlechte Straßen und hohe Bergpässe sind Bestandteil mancher Reisen und führen manchmal zu langen Busfahrten. Teilweise nur einfache Unterkünfte und die kulturelle Andersartigkeit stellen eine kleine Herausforderung dar und Sie müssen mit Komforteinschränkungen rechnen. Die Erledigung der Grenzformalitäten an den Grenzübergängen, zum Beispiel in Zentralasien, ist häufig umständlich und langwierig. Wenn Sie aber Offenheit, Geduld und Verständnis mit auf die Reise nehmen, werden Sie dafür mit vielen außergewöhnlichen und unvergesslich schönen Erlebnissen entschädigt.

  • Impfungen sind in China nicht vorgeschrieben, sofern man nicht aus einem Seuchengebiet kommt. Denoch sollten Sie vor Ihrer Reise Ihre Grundimmunisierung (Tetanus, Polio und Diphtherie) überprüfen und gegebenenfalls auffrischen. Immer auf dem neuesten Stand bringt Sie das Auswärtige Amt unter: www.auswaertiges-amt.de

  • Wir reisen mit kleinen Gruppen. Unsere Reisen finden stets in einem überschaubaren Rahmen statt. Die Gruppengröße liegt fast immer zwischen 8 und 20 Personen. So ist jederzeit eine individuelle Betreuung gewährleistet.

    Bei unseren Aktivreisen sind die Gruppen kleiner, sie variieren von mindestens 6 bis maximal 18 Personen. Unsere Preistipp-Reisen werden teilweise schon ab 12 Personen durchgeführt, hier sind aber auch größere Gruppen möglich.

  • Nehmen Sie Euro mit und tauschen Sie erst vor Ort in die chinesische Währung um. Es empfiehlt sich einen Teil der Reisekasse in Bargeld mitzunehmen und den Rest über Ihre EC/Maestro oder Kreditkarte abzudecken. Erkundigen Sie sich bitte auch bei Ihrer Bank nach den Gebühren im Ausland. Geld können Sie u.a. am Flughafen, in Hotels oder bei Banken umtauschen. Gängige Kreditkarten wie die Master Card oder Visa Card werden von den meisten großen Hotels, gehobenen Lokalen und Touristengeschäften akzeptiert.

    Bitte beachten Sie, dass das Abheben mit deutschen EC-Karten an Bankautomaten teilweise nur eingeschränkt möglich ist.

Auf der Reise

  • In den großen Städten kann man europäische und deutsche Zeitungen oftmals in den großen internationalen Hotels bekommen. Ansonsten gibt es englischsprachige Ausgaben der großen chinesischen Tageszeitungen wie zum Beispiel die "China Daily" oder "People’s Daily".

  • Für die Einreise nach Tibet wird zusätzlich zum Chinavisum eine gesonderte Genehmigung benötigt, welche in der Regel erst kurz vor Reisebeginn erteilt wird. Der Erhalt dieser Genehmigung kann im Voraus nicht immer garantiert werden, da die chinesischen Behörden die Einreise nach Tibet oft sehr kurzfristig reglementieren. In solch einem Fall bieten wir unsren Gästen eine alternative Reiseroute an, die mit einem individuellen Programm für den Ausfall des Tibetteils entschädigt.

  • Ja, gerade bei längeren Aufenthalten ist die Anschaffung einer chinesischen SIM-Karte durchaus sinnvoll. Sie kaufen einfach vor Ort ein Guthaben und können dann Ihr Mobiltelefon mit einer chinesischen Nummer nutzen. Die Kosten bleiben je nach Anbieter überschaubar. SIM-Karten gibt es sprichwörtlich fast an "jeder Ecke" in Kiosken und kleinen Geschäften. Ihr Reisleiter unterstützt Sie gern beim Kauf einer entsprechenden Karte.

  • Die Handynutzung mit einem deutschen Vertragshandy ist natürlich möglich. Allerdings entstehen je nach Anbieter zum Teil sehr hohe Kosten. Informieren Sie sich im Vorfeld über Auslandstarife bei ihrem Anbieter, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

    Vorsicht: Auch eingehende Anrufe und SMS sind kostenpflichtig.

  • Vegetarische Ernährung ist in China kein Problem. Restaurants haben fleischlose Speisen auf der Karte. Viele Reisende berichten, es sei einfacher sich in China vegetarisch zu ernähren als in Europa. Gern können wir unsere Reiseleiter bereits vor der Reise informieren.

  • Im Krankheitsfall stehen Ihnen unsere erfahrenen Reiseleiter jederzeit helfend zur Seite. Sie fungieren als Übersetzer und Vermittler zwischen Ärzten, Apothekern und Ihnen. Wir können Ihnen garantieren, dass unsere Reiseleiter vor Ort alles in Ihrer Macht stehende tun, um Sie gesund und zufrieden durch China zu leiten.

    Wir empfehlen Ihnen in diesem Zusammenhang jedoch immer auch eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen bzw. vor der Reise den Versicherungsschutz noch einmal zu überprüfen.

  • Leitungswasser sollte nach Möglichkeit nicht getrunken werden, der Konsum von Trinkwasser aus abgefüllten Flaschen und Trinkwasserspendern ist hingegen unbedenklich.

  • Letztendlich hängt das ganz von Ihnen selbst ab. Sparsame Menschen kommen mit ein paar Euro pro Tag aus. Wer etwas mehr ausgeben möchte, kann vor Ort zum Beispiel beim Shopping mit Kreditkarte zahlen. Im Durchschnitt sollten Sie bei einer Reise von ca. 14 Tagen pro Person mit Extraausgaben von ca. € 250-300,- rechnen.

  • Sie können natürlich jederzeit Ihre Fragen an unsere Mitarbeiter in Hamburg richten. Telefonnummer: 040 819738-0

    Bei Sorgen und Problemen vor Ort können Sie sich jederzeit an das Büro in Guilin wenden. Telefonnummer: +86 (0)773 2823959

    Alle aktuellen Ansprechpartner für Ihre Reise finden Sie auch noch einmal in Ihren Reiseunterlagen.

Nach der Reise

  • Zusammen mit Ihren Reiseunterlagen senden wir Ihnen bei einer Direktbuchung je einen Reisegutschein in Wert von € 50,– als kleines Geschenk für Ihre nächste Erlebnisreise zu. Sie können diesen nicht nur bei uns, sondern auch gerne bei einem unserer Partner aus dem Haus der Spezialisten einlösen. Erleben Sie mit dem Haus der Spezialisten China, Indien, Indochina, Mittel- und Südamerika, das südliche und östliche Afrika oder die Arabische Welt. Weitere Informationen zu den Reisezielen entnehmen Sie bitte dem Gutschein oder unserer Websitewww.erlebnisreisen.org.

  • Das ist ganz einfach: Nach Ihrem Urlaub mit China Tours schicken Sie uns Ihre drei besten Bilder per E-Mail an Foto(at)ChinaTours.de. Details zum Fotowettbewerb finden Sie unter:www.ChinaTours.de/Fotowettbewerb

  • Ihre Meinung ist uns wichtig. Um unsere Reiseprogramme weiter zu verbessern und Ihre Anregungen in die Planung einfließen zu lassen, möchten wir Sie bitten, nach der Reise unseren Online-Feedback-Fragebogen auszufüllen. Diesen senden wir Ihnen nach Ihrer Rückkehr per E-Mail zu. Mit Ihrem konstruktiven Feedback ermöglichen Sie uns unser Reiseprogramm auf Schwachpunkte zu überprüfen und weiter zu optimieren. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe, Ihr Lob und Ihre konstruktive Kritik. Hier finden Sie alle Bewertungen.