Auf zwei Rädern durch Tibet

Für Selbstfahrer: Enduro-Tour durchs Hochland

  • Lhasa
  • Draksumtso-See
  • Nyingchi
  • Gyantse
  • Rongbuk-Kloster
  • Shigatse
  • Namtso-See

Von Chengdu aus fliegen Sie nach Lhasa, dem Zentrum der tibetischen Welt. Erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Lhasas, bevor Sie vom Sitz einer Enduro aus das Tibetische Hochland erkunden. Die Tour führt Sie zuerst nach Osttibet ins Kongpo-Tal und entlang des Yarlung Tsangpo, dem höchstgelegenen Schifffahrtsweg der Welt, der in Indien als Brahmaputra verehrt wird. Weiter geht es zum eindrucksvollen Yamdrok-See und über Gyantse zum Rongbuk-Kloster. Der Sonnenaufgang über dem Mount Everest und der Ausflug zum Everest Basecamp am nächsten Tag sind nur zwei der vielen Highlights dieser Reise. Bevor die Rundtour Sie zurück nach Lhasa führt, machen Sie noch einen Abstecher zu den heißen Quellen von Yangbajain und zum heiligen Namtso-See. Nach Ankunft in Lhasa geben Sie die Enduros wieder ab und treten Ihren Rückflug nach Chengdu und von dort Ihre individuelle Heimreise an.

Reisehöhepunkte

  • Lhasa mit Potala-Palast
  • Heilige tibetische Seen
  • Entlang des Brahmaputra
  • Himalaya-Gebirge
  • Everest Basecamp

China Tours-Mehrwert

  • Abseits klassischer Touristenrouten
  • Begleitfahrzeug für Gepäck
  • Benzin bereits inkludiert
  • Entspannen in heißen Quellen
  • Tag 1
    • Chengdu - Lhasa

    Ankunft in Lhasa

    Individuelle Anreise nach Chengdu • Gemeinsamer Flug nach Lhasa • Willkommensessen (A)

  • Tag 2
    • Lhasa

    Spirituelles Lhasa

    Potala-Palast • Barkhor-Markt • Pilgerweg um den Jokhang-Tempel • Formalitäten zum chinesischen Führerschein (F/M)

  • Tag 3
    • Lhasa

    Klöster in Lhasa

    Kloster Sera • Drepung-Kloster • Einweisung in die Motorräder (F/M)

     

     

  • Tag 4
    • Lhasa – Mi-La-Pass – Draksumtso-See

    Fahrt zum Draksumtso-See

    Stopp am Ganden-Kloster mit Panoramablick • Mi-La-Pass (5.031 m) • Weiterfahrt zum Draksumtso-See (F/M)

     

    360 km

  • Tag 5
    • Draksumtso-See – Serkyim-La-Pass – Nyingchi

    Blick auf schneebedeckte Berge

    Serkyim-La-Pass (4.656 m) mit Blick auf den Berg Namjagbarwa (7.782 m) • Weiterfahrt nach Nyingchi • Klöster Buchu und Lamaling (F/M)

    225 km

  • Tag 6
    • Nyingchi – Miling – Nang

    Tal des Brahmaputra

    Tal des Brahmaputra (Yarlung Tsangpo) • Walnuss- und Aprikosenbäume (F/M)

     235 km

  • Tag 7
    • Nang – Budrang-La-Pass – Tsedang – Samye

    Besuch des ältesten buddhistischen Klosters Tibets

    Entlang des Brahmaputra über den Budrang-La-Pass (5.030 m) nach Tsedang • Festung Yumbu Lagang • Weiterfahrt nach Samye • Samye-Kloster (F/A)

    250 km 

  • Tag 8
    • Samye

    Freizeit in Samye

    Freizeit in Samye • Optional: Fahrt zur Höhle des Padmasambhava auf Pistenstraße (F/M)

  • Tag 9
    • Samye – Yamdrok-See – Gyantse

    Wunderschöner Yamdrok-See

    Entlang des Brahmaputra • Yamdrok-See • Weiterfahrt nach Gyantse (F/M)

     

    320 km

  • Tag 10
    • Gyantse - Lhatse

    Fahrt nach Lhatse

    Fahrt nach Lhatse (F/M)

    295 km

  • Tag 11
    • Lhatse – Lamna-La-Pass – Rongbuk-Kloster

    Hoch ins Himalaya-Gebirge

    Fahrt hoch ins Himalaya-Gebirge • Lamna-La-Pass (5.150 m) (F/M)

     

    210 km

  • Tag 12
    • Rongbuk-Kloster – Tingri

    Zum Mount Everest Basecamp

    Wanderung zum Everest Basecamp (alternativ per Bus) • Nachmittags Fahrt nach Tingri (4.300 m) (F/M)

     

    130 km

  • Tag 13
    • Tingri – Shigatse

    Die zweitgrößte Stadt Tibets

    Fahrt nach Shigatse durch atemberaubende Landschaft • Nachmittag zur freien Verfügung (F/M)

     

    240 km

  • Tag 14
    • Shigatse – Yangbajain

    Erholung in heißen Quellen

    • Fahrt nach Yangbajain
    • Heiße Quellen

    (F/M)

  • Tag 15
    • Yangbajain – Namtso-See

    Der Namtso-See

    Namtso-See • Tashidor-Kloster (F/M)

     

    135 km

  • Tag 16
    • Shenzhen - Deutschland

    Durch das Lhundhrub-Tal

    Durch das Lhundhrub-Tal zurück nach Lhasa • Rückgabe der Motorräder in Lhasa I 230 km (F/M)

     

    230 km

  • Tag 17

    Individuelle Weiter-oder Heimreise

    Transfer zum Flughafen • Flug nach Chengdu • Individuelle Weiter-oder Heimreise (F)

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflüge Chengdu – Lhasa und Lhasa – Chengdu (1 Freigepäckstück à 20 kg)
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Beförderungen und Transfers in China
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Miet-Motorrad Typ Shineray 400, Yamaha YBR 250 o. ä., inkl. Benzin
  • Alle Übernachtungen in Hotels und einfachen Gasthäusern
  • Verpflegung laut Programm: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
  • Englischsprachiger tibetischer Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug für Gepäck mit Notsitzen
  • Temporärer chinesischer Führerschein
  • Pro Zimmer ein China Tours-Reiseführer
  • China Tours-Überraschungspäckchen

Extras

  • Internationaler Flug (Flugangebot auf Anfrage)
  • Visum und Einreisegenehmigung für China und Tibet pro Person zzt. € 150,–
  • Helm (obligatorisch), Sonnenbrille, Handschuhe und weitere Schutzkleidung
  • Schlafsack (dringend empfohlen)
  • Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Zusätzliche Informationen

Altershöchstgrenze für die Fahrer: 69 Jahre

Teilnehmerzahl
min. 5, max. 10 Fahrer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Ihre Hotels
Mittelklasse Hotels, Gästehäuser und einfache Unterkünfte

Termine & Preise
Preise p. Person
19.05. – 04.06.2018 € 6.200,– (DZ) € 529,– (EZ)
08.09. – 24.09.2018 € 6.200,– (DZ) € 529,– (EZ)

DZ = Doppelzimmer
EZ =Einzelzimmerzuschlag

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten!
Für diese Reise gelten neben den China Tours ARB ergänzende ARB.