Kaifeng - Henan

Kaifeng: die Hauptstadt von sieben Dynastien

Kaifenger Eisenpagode (Kaifeng Tieta)

Kaifeng ist eine der 8 historischen Hauptstädte Chinas und verfügt dadurch über ein umfangreiches historisches Erbe.

Zu den vielen bekannten Sehenswürdigkeiten gehören z.B. die ehemaliger Amtssitz von Kaifeng (Kaifeng Fu), die Kaifenger Eisenpagode (Kaifeng Tieta) oder das Daxiangguo-Kloster (Premierministerkloster). Der Qingming-Park (Qingming Shanghe Yuan) wurde nach dem berühmten Bild der Qingming-Rolle nachgebaut, auf der das Alltagsleben in Kaifeng um ca. 1000 n. Chr. zu sehen ist. Hier kann man eine Reise zurück in die Geschichte führen und den Alltag der ehemalige Kaiserstadt erleben.

Kaifeng war während der Song-Dynastie Hauptstadt des Kaiserreichs und erlebte seine Blütezeit. Es wird angenommen, dass Kaifeng zu dieser Zeit die größte Stadt der Welt war. In dieser Zeit ließen sich auch viele arabische Kaufleute in der Stadt nieder, die bis heute im Stadtbild ihre Spuren hinterlassen haben. Wahrscheinlich kamen auch die ersten Juden zu dieser Zeit als Händler auf der Seidenstraße nach China Erstmals für das frühe 12. Jahrhundert sind dauerhafte jüdische Siedlungen in der Stadt Kaifeng belegt. 1163 wurde in Kaifeng die erste Synagoge errichtet. Im Laufe der Zeit kam es zunehmend zu einer kulturellen Assimilation der Kaifenger Juden an ihre chinesische Umwelt, bis Mitte des 19. Jahrhunderts war die Gemeinschaft weitgehend sinisiert.

Kaifeng Küche

Kulinarische Spezialitäten in Kaifeng

Kulinarische Spezialitäten in Kaifeng sind natürlich ein wichtiger Teil jeder Kaifeng-Reise. Das berühmte traditionale Gericht Tao Sibao, die einer Matrjoschka von Ente, Hühnchen, Taube und Wachtel ähnelt, ist nur ein Name von den vielen. Andere Gerichte sind z.B. Karpfen mit gebratener NudelTeigtäschchen mit saftiger Fleischfüllung, Kaifeng Liangfen usw. Um die Vielfalt der Henan Küche zu entdecken, bietet sich besonders ein Besuch auf einem der vielen Nachtmärkte in Kaifeng an, die täglich am Abend geöffnet und meist erst tief in der Nacht geschlossen werden. Hier ist die Vielfalt der Kaifeng-Küche nicht nur zu sehen und zu riechen, sondern auch zu entdecken und zu probieren.