Bewertung China Individualreisen

Feedbacks zu unseren individuellen China Reisen

Individuell in China reisen - mit China Tours kein Problem! Wir betreuen Sie kompetent und professionell durch unsere Büros in China. Alle Bewertungen zu den China Individualreisen sehen sie hier. 

Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Danke an das ganze Team"
Angela Bachem-Brögger
Individualreise, 2013-09-21
Die junge Reiseleiterin, die uns in Peking in Empfang nahm, war freundlich, kompetent und sher nett. Ihr Deutsch fast fehlerfrei. Insgesamt waren alle Arrangements immer ein voller Treffer, sehr pünktlich und man fühlte sich im wahrsten Sinne des Wortes abgeholt. Danke an das ganze Team, in Deutschland als auch vor Ort. Es ist immerhin nicht unsere erste Individualreise mit China Tours und wird auch nicht unsere letzte bleiben.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Es gab immer etwas zu entdecken"
Horst H.
Individualreise, 2013-09-08
1. a) Wir hatten eine recht genaue Vorstellung, welche Orte in China wir besuchen und was wir sehen wollten. China Tours stellte nach unseren Wünschen eine dreiwöchige Reise zusammen. Die Planung und die Durchführung waren sehr gut; wir erreichten alle unsere Wunschziele, ohne uns dabei abhetzen zu müssen. Es war zu erwarten, daß einige Objekte geschlossen sein würden; konkret waren dies einige der Yungang-Grotten bei Datong und die Pagode der sechs Harmonien bei Hangzhou. b) Die von China Tours ausgewählten 11 Hotels waren sämtlich gut bis sehr gut. Die meisten lagen auch - wie wir es gewünscht hatten - in der Nähe des Zentrums bzw. der Altstadt des jeweiligen Ortes. Besonders hervorzuheben sind das Queli-Hotel in Qufu und das Mandarin-Garden-Hotel in Nanjing. c) Vom einen zum nächsten Ort gelangten wir überwiegend mit dem Zug, je zweimal mit dem Bus oder der Fähre. Das Warten an den Bahnhöfen war etwas lästig, die Züge selbst erlebten wir als pünktlich, sauber und komfortabel; die neuen Schnellzüge waren sogar sehr komfortabel. d) An den Bahnhöfen wurden wir jeweils erwartet. Auch morgens um 5.15 Uhr oder abends um 21.50 Uhr war jemand da. Einmal verpaßten wir unseren Reiseleiter (oder er uns), was aber auch nicht dramatisch war: wir zeigten einem Taxifahrer die Anschrift des vorgesehenen Hotels, dort lag eine Reservierung für uns vor, so daß wir unser Zimmer beziehen konnten. Schließlich meldete sich auch unser Reiseleiter. Dies war die einzige Panne; sonst klappte alles reibungslos. e) Die Reiseleiter erwiesen sich alle als kompetent und kenntnisreich (Ausnahme: eine etwas unbedarfte Aushilfskraft auf Putuoshan), unterschiedlich routiniert, aber alle engagiert und hilfsbereit. Da wir oft den Ort wechselten und mitunter auch von einem anderen als dem eigentlichen Guide zum Bahnhof begleitet wurden, wurden wir von insgesamt 15 verschiedenen Reiseleitern betreut. Das erforderte eine gewisse Flexibilität (vor allem mußten wir uns immer wieder in eine neue Variante der deutschen oder englischen Sprache einhören), erwies sich aber nach unserem Urteil insgesamt als Gewinn: wir lernten so, wenn auch nur flüchtig, ganz unterschiedliche Schicksale, Lebensarten und Denkweisen kennen. 2. a) In die Klage über den zwangsweisen Besuch diverser Geschäfte können wir nicht einstimmen. Fünf Läden in 23 Tagen empfanden wir nicht als viel, in vier Fällen wurden wir zudem ausdrücklich gefragt, ob wir interessiert seien oder lieber gleich ins Hotel wollten. b) Auch dem Wunsch eines Vor-Reisenden nach einem dichteren Programm möchten wir uns nicht anschließen. Wir waren sehr zufrieden, daß wir an einigen Tagen ziemlich früh im Hotel waren, so konnten wir uns nach einer kleinen Pause noch zu einem längeren Spaziergang aufmachen. Es gab immer etwas zu entdecken - einen schönen Park (den Taoranting-Park südlich unseres Hotels in Peking), einen angeblich überlaufenen Tempel ohne eine einzige Gruppe (den Jadebuddha-Tempel in Shanghai eine halbe Stunde vor der Schließung) oder einfach nur verschiedene Aspekte des chinesischen Alltagslebens, gerade auch in der "Provinz". c) Als unerwartet schwierig erwies sich mitunter die Beschaffung von Bargeld - nicht in jedem Hotel kann man Euro wechseln, nicht jeder Bankautomat, der die entsprechenden Aufkleber trägt, akzeptiert auch tatsächlich eine Visa- oder Master-Card. Wir können nur jedem raten, sich einzudecken, wenn die Gelegenheit günstig ist. 3. Gern folgen wir der Bitte unseres Guides in Huangshan-City, einmal darauf hinzuweisen, daß in China nicht nur die Hauptattraktionen (Peking, Xi'an, Guilin ..) einen Besuch durch europäische Touristen verdienen, sondern auch seine Heimat mit ihrer eindrucksvollen Gebirgslandschaft und der eigentümlichen Kultur ihrer Bewohner (in zwei Dörfer konserviert und zum Weltkulturerbe erklärt, aber auch im Alltag noch erkennbar). Ebenso empfehlenswert erschienen uns andere Orte und Gegenden, in denen wir viele chinesische Besucher, aber nur selten einen Europäer (oder Nordamerikaner) antrafen: Chengde mit dem 'kleinen Potala', einer sehr sehenswerten alten, noch nicht glänzend restaurierten Anlage, wo man in einer angenehmen Atmosphäre auch einfach auf dem Dach sitzen kann; der Taishan mit Tempeln von kunsthistorischer wie religiöser Bedeutung in spektakulärer Landschaft, und das nicht weit entfernte Qufu, der Geburtsort des Konfuzius, wo inzwischen sehr viele der ehemaligen Anlagen wiederhergestellt wurden; schließlich Putuoshan, die Insel der Guanyin, die von vielen buddhistischen Pilgern besucht wird, fast autofrei, mit einigen sehr malerisch am Meer gelegenen Tempeln.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"China ist ein einziger Botanischer Garten mit einer einzigartigen Flora"
Gerhard Sieber
Sondergruppenreise, 2013-09-03
Da dies eine Reise mit Schwerpunkt Natur und Pflanzen war, sind wir natürlich mit großen Erwartungen nach China gefahren. Wir waren, was die Botanik anbelangt, voll auf unsere Kosten gekommen. China ist ein einziger Botanischer Garten mit einer einzigartigen Flora. Die Kultur ist dabei nicht zu kurz gekommen. Das absolute Highlight waren die Karstberge am Li-Fluß sowie der Shunan-Bambuswald. Alle Hotels waren ausnahmslos gut bis auf das eine im Bambuswald. Die Reiseleiter waren ebenfalls gut bis sehr gut und kompetent immer bedacht alles mögliche aufzubieten. Eine Reiseleiterin würde ich nicht mehr verpflichten. Da wir ja insgesamt fünf Inlandsflüge gebucht hatten war ich im Vorfeld skeptisch ob alles klappen würde, aber minutiös war alles organisiert. Wir wurden an allen Airports erwartet, die Busse waren da, waren alle sauber und mit Klimaanlage ausgestattet. Insgesamt sieben örtliche Reiseleiter betreuten uns, es hat alles bestens geklappt. Die Betreuung vor der Reise, mit ihrem Herrn George war sehr gut, er hatte eine Engelsgeduld. Danke für diese sehr schöne Reise
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Preis/Leistungsverhältnis Hotels"
Odette Nathke
Individualreise, 2013-08-24
Zuverlässigkeit der Reiseleiter, Preis/Leistungsverhältnis Hotels, Umgebung der Hotels.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Kompetente Betreuung durch die Guides, durchweg"
Eva u. Albrecht Schlenker
Individualreise, 2013-08-03
Kompetente Betreuung durch die Guides, durchweg. Floßfahrt auf dem Yulong-River, Night-Show in Yangshuo (sehr beeindruckend), Altstadt von Lijiang u. Königspalast mit Lijiang Old City Hotel, Kloster Shangri-La und Songtsam Hotel (absolut schön mit sehr gutem Service u. super Essen), Hotelvorschlag Guilin weniger schön. Besser, Hotel Shangrila in Guilin. Honkong ist ein Muss.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Es fällt uns schwer absolute Highlights zu benennen, da die ganze Reise einzigartig war"
Karin T.
Individualreise, 2013-08-21
Es fällt uns schwer absolute Highlights zu benennen, da die ganze Reise einzigartig war. Trotzdem ein Versuch: Kulturell: Peking, die Paläste und das Erleben der Großen Mauer bei Badaling und die Terrakotta-Armee bei Xi'an. Landschaftlich: Yangshuo mit Bootsfahrt auf dem Li-Fluss und die Reisterrassen in Longsheng. Sightseeing: Shanghai, besonders die Illumination abends und der Kontrast zwischen Reichtum und Armut. Hotels waren toll: Beijing Bamboo Garden, Garten, Einrichtung; The Giggling Tree, alles, Essen eingeschlossen; Meijinglou Gasthaus, Essen. Beim 2. Besuch des Expess by Holiday Inn Putuo fanden wir anstelle des Frühstückbüfetts Frühstückmenüs vor, was uns nicht sonderlich gefallen hat. Man hatte dann einfach wieder früher Hunger. Auf der Nachtzugfahrt von Beijing nach Xi'an fand mein Sohn überhaupt keinen Schlaf, ich etwas mehr. Der Grund war die Unruhe einer kleinen chinesischen Familie, Vater mit 2 Kleinkindern, in einer Schlafkoje.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Highlights: "Alles""
Anonym
Individualreise, 2013-09-01
Highlights: "Alles"; Hotels: o.k., Redstar nur befriedigend!; Reiseleiter: Enlisch-sprechend schlecht; zu wenig Allgemeinwissen!; Betreung im Vorfeld: gut.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"An unserer individuellen Reise hat uns am besten gefallen, dass wir auch Orte besucht haben, die nicht so bekannt sind"
Michael B.
Individualreise, 2013-09-03
An unserer individuellen Reise hat uns am besten gefallen, dass wir auch Orte besucht haben, die nicht so bekannt sind wie die Verbotene Stadt in Peking, aber genauso sehenswert. Der Goldgipfel/Emeishan und der Huangguoshu-Wasserfall haben uns sehr beeindruckt. Und wir waren dort meistens die einzigen Europäer. Und wenn man abends nicht in speziell auf Touristengruppen eingestellten Restaurants isst, sondern dort, wo nur Chinesen zu finden sind, bekommt man einerseits leckeres Essen und ist außerdem viel näher dran am chinesischen Leben. Von allen Reiseleitern vor Ort fühlten wir uns sehr gut betreut. Besonders möchten wir uns bei Peter Yang aus Chengdu bedanken.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Reiseleiter verdienen eine erstklassige Beurteilung"
Wolfgang Rüttinger
Individualreise, 2013-09-01
Wir hatten an jedem Ort immer andere Reiseleiter und alle verdienen eine erstklassige Beurteilung. In Lijiang war lediglich das Englisch der Reiseleiterin verbesserungsfähig. Besonders hervorheben möchten wir mit Note 1 unsere Reiseleiterin in Huangshan.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Von wunderschönen Seen bis hin zu mythisch in Wolken getauchte Berge war da alles dabei"
Christian K.
Individualreise, 2013-09-01
Die Reise war ein absoluter Traum. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter und wurden genauso betreut, wie wir uns das vorgestellt hatten. Die Landschaften, die wir gesehen haben, waren wunderschön und es fällt mir wirklich schwer ein wirkliches Highlight aus unserer 3-wöchigen Reise herauszupicken. Ich denke wir brauchen noch ein bisschen Zeit, um wirklich alle unsere Eindrücke richtig verarbeiten zu können. Nichts desto trotz denke ich, dass gerade Jiuzaighou, Huanglong, Longsheng und natürlich Huanshan für mich die absoluten Highlights waren. Von wunderschönen Seen bis hin zu mythisch in Wolken getauchte Berge war da alles dabei. Da fallen die Städte schon fast ein bisschen hinten runter, auch wenn die natürlich allein durch ihre schiere Größe und kulturelle Höhepunkte zu beeindrucken wussten. Während der gesamten Reise fanden wir eine nahezu perfekte Organisation vor, die uns jederzeit ein gewisses Sicherheitsgefühl vermittelt hat, auch an den Reisezielen, die wir ohne Reiseleiter erkundet haben. Ich kann sowohl das Land selbst als auch Chinatours als Organisatoren nur allen weiter empfehlen, die sich für Asien interessieren.

71 bis 80 von insgesamt 268

Persönliche Reiseberatung

Team Individualreisen

Telefon: 040 819738-60

Direktmail schreiben

Reiseeindrücke von unterwegs

China Tours-Kunden im Interview

Warum mit China Tours reisen?

Qualität und Mehrwerte

Mit qualifizierter Beratung von China Spezialisten, eigenen herausragenden China Reiseleitern, kleinen Gruppen und besonderem Mehrwert auf den China Rundreisen ist China Tours der führende Spezialist für China Reisen. 95 Prozent unserer Gäste 2013 empfehlen China Tours als Reiseveranstalter weiter.

China Tours Reiseleiter

Wer begleitet Ihre China Reise?

Lernen Sie die unsere eigenen herausragenden China Tours Reiseleiter kennen.

Live-Reiseberichte

Aktuelle Bilder von Ihrer Reise