Bewertungen China Gruppenreisen

Das sagen unsere Gäste nach Ihrer China Reise

Lesen Sie alle Reisebeurteilungen und Kundenmeinungen zu unseren China Rundreisen, zur Betreuung durch unsere Reisemanager in Hamburg und zu unseren China Tours Reiseleitern. Wir bedanken uns bei allen Reisenden für Ihre Bewertung, Lob und konstruktive Kritik. Vorschläge und Anregungen nach einer Reise nehmen wir gerne an. Übrigens: 99 Prozent unserer Reisegäste im ersten Halbjahr 2014 empfehlen China Tours weiter und bewerteten Ihre Reise mit 4,8 von 5 Sternen! 

Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Ein großes, fremdes Land"
Petra u. Martin Ache
China zu Land und zu Wasser, 2014-04-23
Eine unvergessliche Reise mit vielen Höhepunkten, ein Land mit vielen Gegensätzen (Stadt und Land) eine Reiseleiterin (Jin), die mit viel Wissen, mit viel Fröhlichkeit und hervorragenden Sprachkenntnissen die Reise auch zu einer Reise zu neuen Erkenntnissen werden lies. Auch die zusätzliche Betreuung in den Städten vermittelte weitere Informationen. Wir haben viel gesehen und erlebt und die Reise genossen, dennoch, manchmal wäre weniger mehr gewesen. Das Programm enthielt nur wenig Freiraum für individuelle Gestaltung. Die Hotels waren durchweg auf einem guten bis sehr guten Niveau, was man nicht von allen Restaurants, in denen wir zum Essen waren, sagen kann. Insgesamt eine rundum gelungene Reise mit vielen tollen Eindrücken, die sehr gut organisiert war und dem nochmaligen Dank an Jin, die uns ein großes, fremdes Land viel näher gebracht hat.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Der Organisator im Hintergrund"
Ute und Michael T.
China zu Land und zu Wasser, 2014-04-18
"Der Organisator im Hintergrund" Wir sind begeistert von der sehr gut geführten Reise. Unser Reiseleiter Xu war immer für uns da. Beeindruckend war, wie im Hintergrund immer alles organisiert wurde um dem Reiseplan gerecht zu werden. Kulinarisch war alles deutlich besser als erwartet. Unsere persönlichen Highlights der Reise waren die Große Mauer, Terrakotta-Armee und die Kartskegellandschaft. Die Kreuzfahrt auf dem Yangtse hätte kürzer und das Schiff besser ausfallen können. Für den Aufstieg zu den Reisterrassen sollte man versuchen einen Flug früher zu bekommen; auch wenn das heißt das die Teilnehmer eventuell nur ein Lunchpaket zum Frühstück bekommen. Beeindruckend ist die gelungenen Verbindung des historischen und modernen China, die berauschende Landschaft und das Landleben. Den Kommentaren unserer Reisegruppe können wir nur zustimmen. War ein angenehmes und lustiges Trüppchen. Vielen Dank Xu und allen Teilnehmern.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Nette Reiseleiter"
Vanessa S.
Chinas Megacities, 2014-04-14
Gute Planung, nette Reiseleiter und ein Land, das wirklich einmal sehenswert ist :)
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Reiseleiter war erstklassig"
Ronald Wittich
Yangtze und Tibet, 2014-05-02
Die Betreuung durch unseren ständigen Reiseleiter war erstklassig und konnte nícht besser sein.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Bei dieser ganzen Kritik würde ich die Reise doch weiter empfehlen, aber Fünf Sterne war die Reise leider nicht wert"
Robert S.
China zu Land und zu Wasser, 2014-04-23
Nun, in die üblichen Lobeshymnen kann ich leider nicht mit einstimmen und möchte neben den zweifelsohne beeindruckenden Momenten auch die Seiten aufzählen, die mir nicht gefallen haben: Da wir bei der Planung die Reise um zwei Nächte in Shanghai verlängern wollten, bedurfte es einer Ergänzung zu der pauschalen Reise. Meine diesbezüglichen Anfragen wurden leider oft fehlerhaft beantwortet und das Angebot beinhaltete dann auch schon einmal einen Abzug, der dazugezählt wurde und einen Zuschlag, der dafür abgezogen wurde. Mein Anfrage nach einem Hotel am Bund wurde mit dem Grand Hyatt beantwortet, welches sich im Jinmao-Tower befindet, also in Pudong. Bei der Angebotserstellung und -beratung hätte ich mir mehr Sorgfalt gewünscht. Wirklich unangenehm empfand ich die Fahrt im Schlafwagen von Peking nach Xi'an. Obwohl wir ein 4-Bett-Abteil zur 2er-Nutzung hatten, war für mich die Nachtfahrt eher ein Ertragen und Aushalten müssen, als ein Erlebnis. Umso ärgerlicher da ich mittlerweile erfuhr, dass es am Tag einen Schnellzug gibt, der in nur vier Stunden diese Strecke bewältigt. Die Kreuzfahrt empfand ich mit vier Nächten auch als viel zu lang. Drei Nächte hätten allemal ausgereicht. Unsere ständige Reiseleiterin, Frau Zhao Jin, hat ihren Job gemacht, aber leider auch nicht viel mehr. Von ihr hätte ich mir mehr Engagement gewünscht und nicht zuletzt auch mehr Pünktlichkeit. Oft kam sie zu dem morgentlichen Start als Letzte, zwei Mal sogar mit deutlicher Verspätung. Dass es auch anders geht, haben wir bei den örtlichen Reiseleitern in Peking und Shanghai gesehen, die mit deutlich mehr Eifer, Lust und Spaß ans Werk gingen. Besonders auffällig war der Unterschied auf dem Kreuzfahrtschiff. Während der Fahrt auf dem Jangtse war eine weitere Gruppe von China-Tours auf dem Schiff und bei dem gemeinsamen Ausflügen konnte man beobachten, dass deren Reiseleiter sich deutlich mehr mit seiner Gruppe beschäftigte, als Zhao Jin mit uns. Bei dem Ausflug in die Geisterstadt mit dem örtlichen Führer war der andere Guide laufend inmitten seiner Gruppe und erklärte bei Bedarf ergänzend die Besichtigung, während Zhao Jin auf einer Bank saß und sich mit ihrem Smartphone beschäftigte. Mit ihrem Telefon hat sie gerne gespielt und bei dem Aufstieg in die Reisterrassen hatte sie leider die Kopfhörer eingesteckt - ein deutliches Zeichen, dass sie ihre Ruhe haben möchte. Die Flussfahrt auf dem Li-Fluss war leider kein Höhepunkt, da die Fahrt nicht entlang der landschaftlichen Höhepunkte ging, sondern eher davon entfernt. Hätten wir nicht später noch eine Radtour unternommen, natürlich ohne Zhao Jin, wäre uns ein Großteil dieser sehr beeindruckenden Landschaft verborgen geblieben. Bei dieser ganzen Kritik würde ich die Reise doch weiter empfehlen, aber Fünf Sterne war die Reise leider nicht wert.

Anmerkung China Tours: Vielen Dank für Ihre offenen Worte! Am meisten sind wir irritiert über die Bewertung bezüglich unserer Reiseleiterin. Grundsätzlich erhalten wir zu den China Tours-Reiseleitern äußerst positive Rückmeldungen, denn gerade der Reiseleiter ist eines unserer herausragenden Qualitätsmerkmale und insofern von essentieller Bedeutung für unsere Reisen. Auch von Frau Zhao Jin haben wir in diesem Jahr bislang nur Gutes gehört. Vielen Dank für Ihr offenes Feedback, weshalb wir direkt das Gespräch mit Zhao Jin gesucht haben und Ihnen versichern können, dass wir so eine Leistung auf kommenden Reisen nicht zulassen. Für den Fehler im System, der die Zu- und Abschläge falsch berechnete, können wir uns nur entschuldigen. Mit dem Hotel war sicher das Hyatt on the Bund gemeint. Auch hier können wir uns für die Ungenauigkeit nur entschuldigen. Die Nachtzugfahrt wird von vielen Reisenden als besonderes Erlebnis angesehen. Natürlich sind die Zugabteile nicht mit einem Hotelzimmer zu vergleichen, durchaus aber mit Abteilen in deutschen Nachtzügen. Wir verstehen jedoch, dass es nicht jedermanns Geschmack ist. Auf die Länge der Kreuzfahrt haben wir leider keinen Einfluss, da sie nur in dieser Form von den Reedereien angeboten wird. Wir wünschen Ihnen, dass die positiven Erinnerungen an eine Reise in dem faszinierenden Reiseland China überwiegen.

Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Ein rundum Sorglospaket!"
Hans-Joachim Witt
China zu Land und zu Wasser, 2014-04-30
Die Chinareise zu Land und zu Wasser hat uns insgesamt sehr gut gefallen!Unsere persönlichen Highlights waren die Terrakottaarmee, Xi'an selber, die Reisterrassen und der Li-Fluß mit seinen Karstkegelgebirge. Absolutes Highlight war zum Abschluss Shanghai was auch als Ende der Reise genau richtig war. Die Hotels hatten mehr oder etwas weniger guten Standard. Auf dem Kreuzfahrtschiff Yangtze Nr.1 hat man auch die Möglichkeit, eine sehr gute Kabine extra zu buchen. Sehr zufrieden waren wir mit unseren Reiseleiter Herr Cheng Li, der uns in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite Stand, immer ein offenes Ohr für uns hatte.Die Reise mit China Tours war für uns, ein rundum Sorglospaket! Anregung: Am Tag des Besuches der Reisterrassen, wäre ein Flug zeitiger ohne dem 1 Stündigen Busstop in Chongquing besser, da man den Aufstieg zu den Reisterrassen mehr genießen könnte, man müsste nicht so hetzen.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Sehr gut gelungen"
Hanns Michael Winkler
China Panorama, 2014-04-19
Die Panorama Tour war unser erster Einstieg in das Reich der Mitte. Die Schwerpunkte der Reise sollten laut Angebot das historische China, aktuelle China, ländliche China und eine Vielfalt unterschiedlicher Eindrücke umfassen. Die damit verknüpften Erwartungen wurden deutlich mehr als erfüllt. Im Einzelnen: - die Organisation der Reise ( Vorfeld und bei der Reise ) klappte geräuschlos und zu unserer vollsten Zufriedenheit ( wir hatten dinge Sonderwünsche, Verlängerung etc.). - die Hotels waren alle gut ausgewählt und von guter bis sehr guter Qualität- die "Gasthäuser" (Wuzhen, Reisterrassen) waren als (sehr) einfach angekündigt, aber sauber und mit allen notwendigen Facilitäten für eine Nacht. Stimmt, und hat überhaupt nicht geschadet (Auf den Reisterrassen war es dann doch recht kalt, die Empfehlung des Reiseleiters einen Pulli o.ä. mitzunehmen, war goldrichtig). - Die Reisen mit Flug, Bahn, Bus, Schiff verlief immer unproblematisch, besonders hervorzuheben ist das absolut professionelle Kofferhandling - das hat dann doch zur Entspannung deutlich beigetragen. - Die Leistung des Reiseleiters (Herr Li Chuangyong) ist über die Massen hervorzuheben. Er hat einen wirklich sehr guten Job gemacht. Wir merkten seine Aufmerksamkeit; auch bei den kleinsten Dingen der Organisation, bei Fragen zu Inhalten, Geschichte, Kultur, Wirtschaft, Politik blieb er genau betrachtet, keine Antworten schuldig. (Und wir waren eine sehr neugierige Reisegruppe!). Dadurch und vor allem durch sein persönliches Engagement, seine unaufdringliche Präsenz, sein freundliche und motivatorischen Art hat er einen großen Anteil am Gelingen der Reise gehabt. Wir konnten uns nur schwer von ihm in Kanton trennen, da er die letzten Tage in Hongkong nicht begleiten durfte. Wenn man das ändern könnte, wäre es - gerade für den Abschluss einer so gut gelungenen Reise - deutlich angenehmer, sympathischer und rund. (Zumindest besser, als ihn nachmittags in Kanton aus dem Bus abzusetzen, damit er nach Hause fliegen kann.) Seine Kollegin in Hongkong hatte daher am ersten Abend einen echt schweren Stand, aber durch ihre charmante Art hat sie in den nächsten Tagen die Gruppe für sich gewinnen können. - Schwer zu sagen, was die absoluten Highlights waren, ob es die auch "Nicht-Sonnenschein-Wetter" traumhafte Flusslandschaft des Li-Flusses war, die eindrucksvollen Tempel und Paläste in Peking, die WOW Architektur von Shanghai und Hongkong, das Landschaftserlebnis der Reisterrassen, die alte Kaiserstadt Xian mit seiner beeindruckenden Stadtmauer. Als Anregung für ein weiteres Optimieren fallen mir nur ein: - Verlängerung des Aufenthalts in Kanton (auch wenn wir einen sehr guten und glaube auch vollständigen ersten Eindruck durch den örtlichen Reiseleiter erhalten haben). Dennoch bietet die Stadt mehr (z. B. Besichtigung des Opernhauses). - evtl. Verkürzung der Yangtze-Kreuzfahrt um einen Tag, das letzte Stück nach Chongqing zieht sich doch etwas. - Im Sinne einer Optimierung und Erhöhung der Akzeptanz wäre zukünftig zu überlegen, ob man für die Rückreise von Hongkong nicht als aufpreispflichtige Alternative einen Direktflug nach FRA anbietet; die Reisedauer ist dann auf dem Rückweg doch arg lang. - Für sehr empfehlenswert und eigentlich als Standardangebot aufnehmen sollte man die Alt-Stadtführung in Hongkong, die wir am Nachmittag des ersten Tages in Hongkong gemacht haben.(Repulse-Bay, Sampan, Altstadt, Rolltreppen-Viertel etc.) Wir haben dieses Zusatzangebot genutzt und waren davon sehr angetan. - Auf was könnten wir verzichten: auf nichts, und das man dann hin und wieder zu einer Schmuckproduktion (Hongkong) "verschleppt" wurde...., was soll's, dem hervorragenden Gesamteindruck schadet es nicht. Schließlich möchte ich noch hervorheben, dass der Umstand, dass wir die Mahlzeiten (bis auf das Frühstück in den Hotels) in normalen Gaststätten eingenommen haben, uns doch recht nahe an die Essgewohnheiten und Geschmacksrichtungen herangeführt haben. Dazu kommt noch, dass unser Reiseleiter großen Wert darauf gelegt hat, uns und unsere Mägen langsam an die im Süden des Landes schärfer und exotischere Küche heranzuführen. Das ist ihm - wie vieles andere - sehr gut gelungen.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Auch einiges "aus dem Alltag in China" erfahren und erlebt"
Michael H.
Chinas Glanzlichter, 2014-04-25
Die Reise war bestens geplant und sehr gut organisiert; unsere Reiseleiterin Frau Monika Liu Shuzhen hat mit ihrem persönlichen Einsatz und viel Kompetenz die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Neben den Sehenswürdigkeiten, Weltwundern und Märkten haben wir auch einiges "aus dem Alltag in China" erfahren und erlebt. ganz besonders wird mir der Sonnenaufgang in den Reisterrassen und das Picknick auf der chinesischen Mauer in Erinnerung bleiben.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Sehr gute Zeiteinteilung"
Harald Reichert
China Panorama, 2014-04-19
Uns hat an der Reise vor allem die sehr gute Zeiteinteilung und die hervorragende Reiseleitung durch Li Chuanyong gefallen. Wir haben viel erlebt und trotzdem ausreichend Zeit für die verschiedenen Sehenswürdigkeiten gehabt. Die Fahrt auf dem Li Fluss und die Gelegenheit, die abendliche Aufführung der "Impression Sanjie Liu" in Yangshou zu besuchen, waren für uns ein Höhepunkt, ebenso die Cocktails am Bund in Shanghai und in Hongkong mit fantastischen Ausblicken - neben vielen anderen. Die Hotels entsprachen und z.T. übertrafen auch unsere Erwartungen und waren durchweg sehr gut. Mit 20 Personen war die maximale Gruppengröße erreicht. Dank der hervorragenden Organisation, der sehr guten Leitung durch den Reiseleiter und der netten Mitreisenden waren wir insgesamt sehr zufrieden mit der Reise und überlegen bereits, ob wir nicht noch eine weitere Reise mit China Tours machen.
Bewertung
 
Erholung
 
Natur
 
Aktiv
 
Preis/Leistung
 
Kultur
 
Komfort
 
"Guter Service von China Tours"
Anonym
China mit Yangtze, 2014-04-24
Gut gelungene und abgerundete Reise mit bester Betreuung durch den Reiseleiter und die örtlichen Reiseleiter, angenehme Unterkünfte, gute Verpflegung und von der Buchung bis zum Reiseantritt guter Service von China Tours. Mein persönliches Highlight: die Große Mauer.
Kontaktdaten

China Tours

Wandsbeker Allee 72
22041 Hamburg

Telefon: 040 819738-0
Info(at)ChinaTours.de

Reiseeindrücke von unterwegs

China Tours-Kunden im Interview

Feedbackformular

Bewertung abgeben

Nach Ihrer Reise erhalten Sie von uns automatisch eine E-Mail mit Link zum Feedbackformular. Hier können Sie Ihre Bewertung abgeben.

Sie haben noch keine Einladung zu unserem Feedbackformular bekommen, oder die Adresse vergessen? Kein Problem! Schicken Sie einfach eine E-Mail an Feedback(at)ChinaTours.de und wir senden Ihnen den Link.

Live-Reiseberichte

Aktuelle Bilder von Ihrer Reise



 
China Tours Reiseleiter

Wer begleitet Ihre China Reise?

Lernen Sie die unsere eigenen herausragenden China Tours Reiseleiter kennen.

Warum mit China Tours reisen?

Qualität und Mehrwerte

Mit qualifizierter Beratung von China Spezialisten, eigenen herausragenden China Reiseleitern, kleinen Gruppen und besonderem Mehrwert auf den China Rundreisen ist China Tours der führende Spezialist für China Reisen. 97,5 Prozent unserer Gäste 2014 empfehlen China Tours als Reiseveranstalter weiter.